SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Rechenlabyrinthe:
Plus und minus bis 20
Kleinschrittiges Kopfrechentraining - zweifach differenziert - mit Lösungen zur Selbstkontrolle
von Leonie Mathiesen
Heft, 71 Seiten, DIN A4
AOL Verlag, 2015
ISBN: 978-3-403-10355-4
Preis: 20,45 Euro

"Rechenlabyrinthe: Plus und minus bis 20"
ist auch als E-Book erhältlich.

Verlagsbeschreibung:
Die Heterogenität der Schülerschaft und die freien Arbeitsformen in der Grundschule führen dazu, dass immer wieder Schüler schneller als die anderen mit den regulären Aufgaben fertig sind und darüber hinaus beschäftigt werden müssen. Damit diese nicht gelangweilt unterfordert sind und dann Unruhe in die Klasse bringen, brauchen sie Zwischenaufgaben, die diese individuellen Lücken sinnvoll und mit Fachbezug füllen.
Aber welcher Lehrer hat schon Zeit dafür, auch noch die Pausenfüller zu differenzieren und den schnellen Schülern die Zusatzaufgaben extra zu erklären?
Kein Problem bei diesen Rechenlabyrinthen: Kopfrechnend suchen die Kinder den Weg zur größten oder kleinsten Zahl. Die Progression erfolgt kleinschrittig: plus und minus bis zur 5, zur 8, zur 10, zur 12, zur 20. Für jedes Labyrinth auf zwei Differenzierungsstufen. So übt jedes Kind auf seinem Niveau!
Mini-Matheübungen mit System: einmal erklärt, immer bewährt!

Inhaltliche Schwerpunkte

-

Kopiervorlagen zum Kopfrechentraining

-

spielerische Rechenlabyrinthe

-

zweifach differenziert

-

inklusive Lösungen zur Selbstkontrolle

Die (Zusatz-)Aufgaben aus diesem Heft ergänzen die im Unterricht benutzten Materialien hervorragend.

Bereits zu Beginn des 1. Schuljahres können die Rechenlabyrinthe der ersten Seiten den Schülern angeboten werden: Hier geht es um den Zahlenraum bis 5 und es wird mit Mengenbildern gearbeitet. Später folgen der Zahlenraum bis 8, bis 10, bis 12 und zum Ende des Heftes bis 20. Die Rechenoperationen Addition, Subtraktion oder beides vermischt haben zwei unterschiedliche Niveaustufen.

Es besteht außerdem die Möglichkeit der Vereinfachung, aber auch des Einbaus zusätzlicher Herausforderungen. So ist gewährleistet, dass jedes Kind die Aufgaben zugewiesen bekommt, die es auch erfolgreich bearbeiten kann. Die verkleinerten Lösungsvorlagen am Ende des Buches können kopiert und dem Kind zur Selbstkontrolle zur Verfügung gestellt werden.

Die Rechenlabyrinthe machen den Kindern sehr viel Spaß. Der Ehrgeiz ist schnell geweckt und auch rechenschwache Kinder kommen zu guten Ergebnissen.

Dieses Heft eignet sich auch sehr gut für Förderschulen oder für den Einsatz zu Hause.

Fazit: Differenziertes Training von Addition und Subtraktion für 1. - 2. Klasse. Sehr empfehlenswert!

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'