SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche


Zur Druckseite
Zurück

Herstellung getrockneter Apfelscheiben

Ein Apfel wird in Scheiben geschnitten (ca. 1/2 cm dick). Nun wird Backpulver dick über die Scheiben gestreut und nach zwei bis drei Tagen werden die Apfelstücke gewendet. Wieder streut man Backpulver darüber. Nach weiteren 3-4 Tagen sind die Apfelscheiben knochentrocken. Das im Backpulver enthaltene Natriumhydrogencarbonat, kurz Natron, entzieht dem Apfel die Flüssigkeit und macht ihn damit dauerhaft haltbar.

Die so getrockneten Apfelscheiben lassen sich gut als Dekoration, z.B. für Weihnachtsgestecke, verwenden.

Auf der Druckseite könnt ihr die Anleitung mit Bild ausdrucken.

Zur Druckseite
Zurück