SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Das Ballspiele Buch
Rollen, werfen, fangen, zielen - Ballspiele mit Kindern für alle Gelegenheiten
von Johanna Friedl
Illustrationen von Kasia Sander
Format:  19 x 25,5 cm, 96 Seiten
Zahlreiche Illustrationen in s/w
Broschiert / Klebeheftung
Ökotopia Verlag, 2005
ISBN 3-936286-63-9
Preis: 14,90 Euro

Jeder von uns weiß, wie wichtig eine umfassende motorische Förderung für Kinder ist. Gerade das Spiel mit dem Ball bietet in dieser Hinsicht viele Möglichkeiten. Einem Ball, der durch die Luft saust, kann kaum jemand widerstehen. Man will ihn fangen, läuft ihm hinterher. Der Anreiz ist nicht nur bei großen und kleinen Kindern groß, sondern selbst alte Leute halten sich häufig mit Ballspielen jeder Art ( z.B. Tennis) noch fit und beweglich.

Dieses Buch aus dem Ökotopia Verlag bietet eine Fülle von Anregungen und Angeboten für Kinder ab drei Jahren. Es sind Ballspiele dabei, die man allein oder zu zweit spielen kann, in kleinen oder aber auch in großen Gruppen.

Rollen, werfen, fangen, zielen, kicken, balancieren - die Faszination "Ball" ist seit Jahrhunderten unübertroffen. So einfach kommt das runde Spielzeug daher, so vielfältig ist seine Gestalt: Da gibt es Igelbälle, Noppenbälle, Schaumstoff- und Softbälle, Klingelbälle, Schleuderbälle, Medizin- und Hüpfbälle ...  Für jedes Alter ist etwas dabei.

Die Autorin stellt neue und bekannte Roll-, Werf-, Ziel- und Fangspiele vor bis hin zu bewegungsreichen Aktionen, die eine differenzierte Körperbeherrschung trainieren. Fortgeschrittene üben sich in Geschicklichkeitsspielen, Jonglage und Ganzkörpertraining, und alle gemeinsam stellen begeistert eigene Bälle her - vom Gespensterball über den Kissen- oder Schwammball, Sockenball, Servietten-, Klett- oder Feuerwehrball. Eine bunte Ideensammlung rund um den Ball für Kinder allein, für alle Gruppengrößen, Gelegenheiten und Altersgruppen.

Vor allen Dingen sind viele ausführliche methodische und didaktische Hinweise dabei, die gerade für Berufspädagogen - speziell Anfänger - besonders aufschlussreich sind. Es gibt Tipps, welche Möglichkeiten das einzelne Spiel bietet und auch Variationen für ältere Kinder fehlen nicht.

Fazit: Das Buch bietet eine umfassende Sammlung an Ballspielen für jede Altersgruppe, um immer wieder neue Ideen in der täglichen Praxis zu haben. Sehr gut geeignet für Kindergarten- und Grundschulkinder.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'