SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Vom Formenzeichnen zum Schreibenlernen
Wahrnehmung, Bewegungskoordination, Feinmotorik und Konzentration
von Marielle Seitz
Format: 29,7 x 21,0 cm (DIN A4 Querformat), kartoniert
136 Seiten
Don Bosco Verlag, 2006
ISBN 3-7698-1550-4
Preis: 18,90 Euro (D) / 19,30 Euro (A) / sFr 33,40

Die Autorin hat mit diesem Buch einen sehr umfassenden und informativen Beitrag über die Schreiberziehung unserer Kinder geliefert. Jeder Pädagoge sollte sich damit auseinandersetzen. Denn eigentlich wissen wir viel zu wenig darüber.

Das Buch bietet zuerst viele Informationen über die kindliche Entwicklung des Zeichnens und über die ersten bildlichen Äußerungen der Menschheit. Wie wichtig das Kritzeln des kleinen Kindes ist und welche Grundmuster dort bereits zu erkennen sind, erfahren wir in diesem Buch. Denn das ist bereits die erste Stufe zum Erlernen der Schrift. Aus den Formen Kreis und Kreuz entwickeln sich im Laufe der Zeit die Buchstabenzeichen.

Die Methode von Marielle Seitz, den Kindern durch gezieltes Heranführen an Zeichen und Symbole eine Vorstellung von Schriftsprache zu ermöglichen, bedeutet nicht, dass sie bereits vor dem Schulanfang Schreiben lernen. In diesem Buch geht es darum die wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Arbeiten in der Schule zu schaffen.

Das Formenzeichnen führt zu einer Verbesserung der graphomotorischen Fertigkeiten, der Raumwahrnehmung und der Konzentration. Symmetrieübungen, Kontrastfarben, Spiegelungen sind die Basis für die vielen Übungen.

Die vielen (Kopier)-Vorlagen zeigen die einfache Umsetzbarkeit in der Praxis. Sehr wertvoll sind auch die vielen Tipps für ein unverkrampftes Zeichnen und Malen, z.B. mit dem mit Farbe gefüllte Deo-Roller oder mit der Sandwanne.

Dieses Buch ist gerade in der heutigen Zeit von großem Wert, da zunehmend die wichtigen Basiskompetenzen Wahrnehmung, Bewegungskoordination, Feinmotorik und Konzentration gefördert werden müssen.

Fazit: Formenzeichnen als Vorbereitung auf das Schreiben - hier gibt es ausführliche theoretische und praktische Informationen. Sehr empfehlenswert für PädagogInnen in Kindergarten und Grundschule!

Die Autorin Marielle Seitz, geboren 1954, ist Kunst- und Werkerzieherin, Fachbuchautorin und Gründerin der Montessori-Kinderwerkstatt München. Sie leitet ein eigenes Kinderatelier und arbeitet als Therapeutin mit wahrnehmungsgestörten Kindern. Außerdem hält sie Seminare und Fortbildungen im Bereich Kunst mit Kindern ab und ist als Designerin für Spielzeug und Sinnesmaterial tätig.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'