SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Die besondere Normalität
Inklusion von SchülerInnen mit Behinderung
von Dario Ianes
aus dem Ital. von Annette Seimer
172 Seiten
Ernst Reinhardt Verlag, 2009
ISBN 978-3-497-02089-8
Preis: 24,90 Euro (D) / 25,60 Euro (A) / SFr 42,90

Das Wort Inklusion (lateinisch inclusio, „der Einschluss“) bedeutet Einbeziehung, Einschluss, Einbeschlossenheit, Dazugehörigkeit (Quelle Wikipedia).

Da die Anzahl der Förder- bzw. Sonderschulen laufend zurückgeht, werden von Grundschulen und Kindergärten immer häufiger Kinder mit Behinderungen aufgenommen. Das obige Buch ist ein wertvoller Ratgeber für dem Umgang mit Kindern, die entsprechenden Förderbedarf haben.

Dario Ianes zeigt in seinem Buch, wie Schule dem Konzept der Inklusion wirklich gerecht werden kann. Die Normalität der Schule sollte eine "besondere" werden, damit SchülerInnen mit Behinderungen besser integriert werden können.

Der Autor zeigt Wege und Strategien auf, die die Vorteile der Normalität im täglichen Alltag mit den besonderen Anforderungen (speziellen Fördermaßnahmen) verbinden. Denn es ist wichtig, den Gefahren der Separation einerseits und der Improvisation andererseits zu entgehen.

Auch Kinder mit Behinderungen haben den Wunsch dazuzugehören. Und zur Normalität gehören das Gefühl von emotionaler Nähe, Wertschätzung und Sicherheit, Selbstwertgefühl und Wärme. Doch es ist auch wichtig, die Besonderheiten von Schülern mit Förderbedarf zu sehen und sie nicht zu ignorieren. Entsprechende erzieherische und didaktische Maßnahmen im Unterricht sind notwendig.

Inhalt:

  1. Der zweifache Wert der Normalität

  2. Die Anerkennung der beiden Besonderheiten

  3. Die Dialogik der besonderen Normalität

  4. Anpassung der Ziele, Materialien und Aktivitäten

  5. Grundlegende Lehr- und Lernstrategien

  6. Metakognitive Strategien

  7. Durch die Mitschüler vermittelte Lehr- und Lernstrategien

  8. Strategien für die Selbstregulation des Verhaltens

  9. Psychoedukative Intervention bei schwerem Problemverhalten

Fazit: Ratgeber zur Integration von SchülerInnen mit speziellem Förderbedarf

Leseprobe: www.reinhardtverlag.de/pdf/leseprobe020898.pdf

Prof. Dario Ianes lehrt Integrationspädagogik und Didaktik an der Freien Universität Bozen. In seinen Büchern und Veröffentlichungen hat er sich u.a. viel mit den Themen Autismus und Hyperaktivität beschäftigt.

Siehe auch:
www.reinhardt-verlag.de

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'