SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

SAGASU
von Quentin Blake
aus dem Englischen von René Blum
32 Seiten
Aufbau Verlag, 2010
ISBN 978-3-351-04110-6
Preis: 9,95 Euro / 17,90 Sfr

Sie waren ein glückliches Paar, George und Bella. Und sie vertrieben sich die Zeit mit vielen angenehmen Dingen. Doch dann brachte ihnen der Postbote eines Tages ein seltsam aussehendes Paket. Sie fanden darin ein wunderschönes, rosa Geschöpf: Sagasu. Sagasu war völlig perfekt. Es gab nicht Schöneres und sie waren sehr glücklich mit ihm.
Eines Morgens aber hatte sich das wundervolle Geschöpf plötzlich in ein riesiges Geierbaby verwandelt, das furchterregend schrie. Im Laufe der weiteren Zeit mussten George und Bella immer wieder erneute, erschreckende Verwandlungen von Sagasu ertragen. Mal war Sagasu ein kleiner, tollpatschiger Elefant, der die Möbel umstieß und alles aß, was er in seinen Rüssel bekam, mal ein Warzenschwein, ein übellauniger Drache oder eine Fledermaus.
Bella und George waren sichtlich genervt. Doch eines Tages hatte sich Sagasu in ein seltsames, haariges Wesen verwandelt, dass immer seltsamer wurde. Und dann....

Mehr möchte ich nicht verraten, nur soviel: Der Autor schildert mit perfekt überzeichnetem Witz und auf äußerst humorvolle Art, was alle Eltern mit einem Kind im Laufe der Erziehungszeit erleben dürften. Schreckliches, und doch Wunderbares.

Treffende, witzige Cartoons und ein Text, der sich auf das Wesentliche beschränkt, geben dem Leser einen deutlichen Eindruck über das Erlebnis "Elternschaft". Dieses Bilderbuch für Erwachsene ist ein "humorvolles Plädoyer für das Abenteuer Kind" und ein schönes Geschenk für alle werdenden Eltern.

Fazit: Empfehlenswert für alle Eltern und die, die es noch werden wollen.

Sir Quentin Saxby Blake (*1932) ist Englands beliebtester Cartoonist, Illustrator und Kinderbuchautor. Seine Zeichnungen für die Erzählungen von Roald Dahl sind international bekannt. 2002 erhielt er den Hans Christian Andersen-Preis für seine Kinderbuch-Illustrationen.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'