SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Rangeln, Regeln, Rücksicht nehmen
Spiele und Körperübungen für ein faires Miteinander
von Kindern in Kita und Grundschule
von Annegret Frank
Illustration: Marc Robitzky
120 Seiten, Format: 21 x 27 cm, broschiert
zahlreiche Farbfotos + s/w-Illustrationen
Ökotopia Verlag, 2010
ISBN 978-3-86702-110-4
Preis: 17,90 Euro / SFr 31,90

In der Praxis erleben wir fast jeden Tag, dass die Auseinandersetzungen unter Kindern hinsichtlich Rücksichtslosigkeit und Aggressivität teilweise eine bisher ungekannte Qualität erreicht haben. Nicht nur Jungen, sondern auch Mädchen sind von dieser Entwicklung betroffen.

Es ist nicht zu übersehen, dass Kinder ein immer größer werdendes Bedürfnis nach körperlichen Aktivitäten haben. Leider bietet ihr Umfeld zunehmend weniger Möglichkeiten, sich angemessen bewegen und abreagieren zu können. Aus diesem Grunde kommt es immer häufiger zu Übergriffen, die uns Angst machen und Wege suchen lassen, die Gewaltbereitschaft abzubauen und zu kanalisieren.

Annegret Frank hat in ihrem Buch eine Fülle von Angeboten für Kinder im Kita- und Grundschulalter gesammelt, die zeigen, wie Kinder lernen können, angemessen miteinander umzugehen. Es ist wichtig, zuerst mit einfachen Spielen Körperkontakt anzubahnen, um Vertrauen innerhalb der Gruppe aufzubauen. Wenn das Kind gelernt hat, den eigenen Körper wahrzunehmen, kommt der gezielte Umgang mit einem Partner hinzu. Als Abschluss folgen dann Gruppenspiele.

Die Vorschläge in diesem Buch sind eingeteilt in
- Körperkontaktspiele
- Ich traue mich -Ich traue dir
- Raufen und Rangeln zu zweit
- Rangeln und Raufen in der Gruppe

Neben der Erläuterung geeigneter Spiele gibt die Autorin viele Tipps zum methodischen Aufbau einer Stunde. Weitere Themen sind die Einführung von Regeln und Ritualen in einer Gruppe sowie Stille-Übungen und Fantasiereisen. Die Spiele sind sehr gut beschrieben. Farbfotos und bunte Illustrationen veranschaulichen die Übungen.

Fazit: Sehr gutes Praxisbuch für eine gezielte Gewaltprävention in Kita und Schule. Sehr empfehlenswert!

Annegret Frank ist Erzieherin, Heilpädagogin und Yoga-Lehrerin für Kinder und Jugendliche und leitet einen Kindergarten in Hildesheim. Seit 1995 arbeitet sie freiberuflich als Psychomotorikerin und unterrichtet in diesem Bereich an einer berufsbildenden Schule. Sie hat bereits verschiedene Bücher zu diesen Themenbereichen veröffentlicht.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'