SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Resilienz und Krisenkompetenz
Kommentierte Fallgeschichten
von Rosmarie Welter-Enderlin
154 Seiten
Carl-Auer-Systeme Verlag, 2010
ISBN 978-3-89670-682-9
Preis: 19,95 Euro (D) / 20,60 Euro (A)

Es gibt immer wieder Menschen, die sich trotz schwerer Krisen und Schicksalsschläge nicht unterkriegen lassen. Im Gegenteil: Sie bleiben zuversichtlich und gehen oft gestärkt aus dieser schwierigen Situation hervor.

Rosmarie Welter-Enderlin beschreibt in ihrem Buch Personen, die in widrigen Lebensumständen Wege fanden, solche Krisen zu bewältigen. 11 Fallgeschichten hat die Schweizer Psychotherapeutin zusammengetragen. Jede Lebensgeschichte ist einzigartig und für den Leser wird deutlich, wie - manchmal mit der Hilfe von Therapeuten - ein Ausweg aus der jeweiligen Krise gefunden werden kann.

Ihre Kommentare und gut verständlichen Erläuterungen zu den Fallgeschichten zeigen sehr deutlich das Konzept der Resilienz. Die beteiligten Menschen wurden mittels eines Fragebogens befragt und äußerten sich sehr ausführlich und ehrlich über ihre Lebensumstände.

Folgende Themen tauchen in diesem Buch auf:

  • Umgang mit vielerlei Krankheiten und ihren Folgen (Multi-Problem-Situationen)

  • sexuelle Übergriffe

  • Liebesverrat in langjährigen Beziehungen

  • chronische Krankheit und Tod einer jungen Frau und Mutter

  • Krebs und Stress und langjährige Therapien

  • eine problematische Biographie und wie sie sich auf einen Erwachsenen auswirkte

  • Unfalltod eines jungen Mannes

  • Briefe schreiben als möglicher Umgang mit Verlust und Tod

  • Überleben heißt: sich nach der Sonne richten

Jeder Leser wird über die Kraft der Betroffenen trotz großer Schicksalsschläge erstaunt sein. Es ist beeindruckend, wie manche es schaffen, ihren Weg zu gehen, ohne an ihrem Leid zu zerbrechen.

Besonders interessant ist, dass jede Geschichte dieses Buches einerseits aus Sicht des Betroffenen, andererseits aus Sicht eines teilnehmenden Beobachtenden erzählt wird. Rosmarie Welter-Enderlin schreibt sehr verständlich. Ihre Kommentare als Therapeutin bzw. Fachfrau sind sehr persönlich gehalten und häufig finden sich eigene Erfahrungen wieder.

Ein Kapitel aus dem Buch könnt ihr hier lesen:
www.systemagazin.de/buecher/vorabdrucke/welter-enderlin_resilienz_krisenkompetenz.php

Fazit: Ein ermutigendes Buch für Therapeuten, Pädagogen und Ratsuchende. Sehr empfehlenswert!

Rosmarie Welter-Enderlin, MSW, Paar-, Familien- und Organisationsberaterin, langjährige Lehrbeauftragte an der Universität Zürich; Autorin zahlreicher Fachartikel und Bücher, darunter "Wie aus Familiengeschichten Zukunft entsteht" (2006) und – zusammen mit Bruno Hildenbrand – "Resilienz: Gedeihen trotz widriger Umstände" (2006), "Rituale – Vielfalt in Alltag und Therapie" (2. Aufl. 2004) sowie "Gefühle und Systeme" (1998). 2003 erhielt sie den "American Family Therapy Academy Award" für herausragende Beiträge zur Familientherapie. Im Jahr 2006 ehrten zahlreiche Kollegen Rosmarie Welter-Enderlins Beitrag zur Entwicklung der systemischen Therapie und Beratung mit der Festschrift "Erhalten und Verändern" (hrsg. von Bruno Hildenbrand).

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'