SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Kita und Schule - ein starkes Team
Beobachten - Erkennen - Planen - Handeln
Materialpaket:
-Bilderbuch "Willibald im Willi-Wald"
24 Seiten, Format DIN A4 quer, Ringbindung
und
-Handbuch, 104 Seiten, DIN A4 Format, Ringbindung
incl. Video-DVD, 9 Tabellen und Arbeitsbögen in DIN A3
von Dorothea Beigel
ISBN 978-3-938187-65-4
Borgmann Media, 2010
Preis: 24,80 Euro / CHF 40,50 bis 31.05.2010,
danach 26,80 Euro / CHF 43,40

Kindertagesstätte und Schule - ein Team?
Geht das? Und wie?

Dorothea Beigel hat sich mit ihrem Materialpaket das Ziel gesetzt, die notwendige Zusammenarbeit von Kita und Schule zu unterstützen. Gemeinsam sollen die Beobachtungen der Kita-Kinder mit spielerisch gestellten Aufgaben ausgewertet und auf die Erfordernis weiterer Maßnahmen überprüft werden. Viele praktikable Hinweise dazu gibt es im Handbuch.

Die Grundlagen des Kompetenzerwerbs zum Erlernen des Lesens, Schreibens und Rechnens sollten bei Schuleintritt vorhanden sein. Doch häufig berichten Lehrer/innen, dass gerade wichtige Vorläuferkompetenzen für den Schulerfolg fehlen oder nur mangelhaft vorhanden sind.

Die Autorin hat in verständlichen und sehr eindrucksvollen Grafiken verdeutlicht, welche Entwicklungsstufen und Teilschritte notwendig sind, um zur Erlangung von Kompetenzen zu kommen, die für den Schulerfolg (in den Fächern Rechnen, Lesen, Schreiben u. Rechtschreiben) relevant sind. Häufig wird einfach vergessen, dass das "Fundament" für die Entwicklung von großer Bedeutung ist. Beispiel: Bevor ein Kind seine Auge-Hand-Koordination nicht ausreichend geschult hat, wird es auch keine Buchstaben abschreiben können. Insgesamt müssen Motorik und Sensorik eine bestimmte Entwicklungsstufe erreicht haben, um in der Schule erfolgreich mitarbeiten zu können.

Im Handbuch finden wir verschiedene Beobachtungsaufgaben (Spielstationen), die uns den Entwicklungsstand eines Kindes zeigen und welche Fördermaßnahmen in Kita und Schule evtl. notwendig sind. Der zugehörige Auswertungsbogen ist sehr detailliert und übersichtlich. Außerdem finden wir Kopier-Vorlagen für die Planung der gemeinsamen Arbeit von Kita und Schule mit praktikablen und guten Anregungen.

Wichtig sind immer gemeinsame Elterngespräche und Elternabende, ebenso gemeinsame Fortbildungen von ErzieherInnen und LehrerInnen und andere Veranstaltungen:
Es geht um gelebte Kooperation und institutionsübergreifende Planung zwischen den Beteiligten. Die Zusammenarbeit darf sich nicht nur auf einzelne Kollegen beziehen, sondern das gesamte Kollegium von Schule und Kita muss hinter dieser -gemeinsamen - Arbeit stehen.

Viele Spielvorschläge für Elternhaus, Kita und Schule ergänzen das ausgezeichnete Handbuch.

Zum Praxis-Set gehören

Handbuch

Bilderbuch

Kopiervorlagen zur Beobachtung und Auswertung des sprachlichen, fein- und sensomotorischen und emotional-sozialen Entwicklungsstandes der Gruppe und des einzelnen Kindes

Grundlagenmaterial für das Beobachtungsspiel

Entwicklungskalender

DVD (15 Minuten) mit praktischen Beobachtungshilfen

Dorothea Beigel ist es gelungen, ein Beobachtungsverfahren zu entwickeln, dass mit spielerischen Mitteln den Entwicklungsstand eines Vorschulkindes in der Kita feststellt. Anhand der Auswertung der ausführlichen Beobachtungsbogen kann sowohl der Bedarf an Fördermaßnahmen der Gruppe als auch eines einzelnen Kindes erkannt werden.

Fazit: Ausgezeichnetes Praxishandbuch für den Einsatz in der Kita, um die Zusammenarbeit von ErzieherInnen und LehrerInnen zu unterstützen, besonders für die Bereiche Beobachtung und Planung. Sehr empfehlenswert!

Dorothea Beigel, Dipl. Sozialpädagogin und Lehrerin ist beim Hessischen Kultusministerium, Arbeitsgebiet Schule& Gesundheit tätig. Sie arbeitete 24 Jahre als Klassen- und Fachlehrerin in Grund-, Förder- und Berufsfachschulen, bevor sie anschließend zehn Jahre im Staatlichen Schulamt für die neurophysiologische Entwicklungsdiagnostik, Einzel- und Gruppenförderung von Kindern und Jugendlichen mit Lern- und Verhaltensschwierigkeiten zuständig war. Seit 20 Jahren ist sie Referentin in der Lehrer-, Erzieher- und Therapeutenfortbildung.
Das Buch ist durch jahrelange Zusammenarbeit mit Kitas und Schulen und aus eigener praktischer Arbeit im Bereich der Elementarpädagogik und Grundschulpädagogik entstanden.

Siehe auch:
www.verlag-modernes-lernen.de/docs/
shop-details.php?Bestell_nr=9413


Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'