SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Mit 10 Fingern zum Zahlverständnis
Optimale Förderung für 4- bis 8- Jährige
von Berthold Eckstein
184 Seiten
Vandenhoeck & Ruprecht, 2011
ISBN 978-3-525-70119-5
Preis: 19,95 Euro

Ich vermute, es gibt kaum jemanden, der nicht schon erlebt hat, dass Kinder gern mit den Fingern rechnen. Und es gibt eine Menge Argumente, die dafür sprechen.

Berthold Eckstein ist Förderschullehrer und Lerntherapeut für Kinder und Jugendliche mit einer Rechenschwäche/Dyskalkulie. Er hat sich intensiv mit dem Dafür und Dagegen beschäftigt und ist zu der Erkenntnis gelangt, dass es für Kinder sehr erleichternd sein kann, die 10 Finger zum Rechnen einzusetzen.
Sicher gibt es ausrechend didaktisches Material wie Rechenplättchen, Steckwürfel usw. in den Schulen, doch die 10 Finger der beiden Hände sind immer dabei. Ein intuitiver Zugang zur Mathematik ist mit ihrer Hilfe sehr leicht und sollte unbedingt zugelassen werden.

In seinem Buch stellt Berthold Eckstein 15 Arbeitsschritte vor, die im Unterricht oder in der Therapie eingesetzt werden können, um Kinder auf den Weg zu einem sicheren Zahlverständnis zu bringen. Gerade für Lehrer von Förderschulkindern oder Kindern im Anfangsunterricht, die Lernschwierigkeiten im Fach Mathematik haben - insbesondere mit dem Zahlverständnis im Zahlenraum bis 10 - sind die vielen Hinweise von großem Interesse.

Fingerbilder als Zählhilfe können aber auch bereits im Kindergarten eingesetzt werden. Entsprechende gute Tipps finden sich in diesem Buch.

Fazit: Empfehlenswert für Pädagogen in Kita und Schule.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'