SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Die 20-Minuten Erziehung
Es ist Zeit zum Handeln - Kinder brauchen Werte
von Helmut Fuchs u. Frederic Merlin Fuchs
Cartoons von Werner Tiki Küstenmacher
248 Seiten
TAMedition Verlag, 2011
ISBN 978-3-9814762-0-0
Preis: 29,95 Euro

Wenn der Vater mit dem Sohne...

Der Psychotherapeut Helmut Fuchs hat gemeinsam mit seinem Sohn Frederic Merlin Fuchs ein interessantes Handbuch für Eltern und Interessierte geschrieben, das den täglichen Erziehungsstress entspannter werden lassen kann. Mit einer veränderten Einstellung lässt sich ein konfliktfreies Familienleben gestalten. Erziehung muss kein Stress sein!

Offensichtlich hat Sohn Frederic die Erziehung seines Herrn Vaters gut überstanden und letzten Endes als erfolgreich beurteilt. Kein Wunder, denn Helmut Fuchs, vierfacher alleinerziehender Vater und auch Psychologe, ist ganz sicher ein Fachmann auf dem Gebiet der Erziehung. Und so kann man davon ausgehen, dass die beiden wussten, dass sie mit diesem Buch einen (positiven!) Eindruck hinterlassen.

Als ich dieses Buch erstmalig in die Hände nahm, dachte ich: 20 Minuten Erziehung in der Woche sollen reichen? Das kann doch nicht sein. Ich habe immer vermutet, dass man - fast - ein ganzes Leben dafür braucht, um Werte zu vermitteln und eine intensive Beziehung zu den eigenen Kindern aufzubauen.

Aber so ist das von dem Autorenteam auch gar nicht gemeint. Die Bezugspersonen (Eltern u.a.) des Kindes sollten eine angemessene und werteorientierte Lebensgrundhaltung haben, die dann in der 20-Minuten-Erziehung nur noch systematisch durch vorbildliche und übende Prozesse im familiären Rahmen angeregt wird. Zielsetzung ist, dem Kind Lebenszufriedenheit zu vermitteln und Charakterstärke gezielt auszubauen, damit es im späteren Leben glücklich und zufrieden ist.

Im ersten Teil des Buches erklären die Autoren die Theorie der 20-Minuten Erziehung und anschließend ihre praktische Umsetzung. Im dritten Teil beschreiben sie 25 Werte und Tugenden, die den Kindern vermittelt werden sollen:
Wissen und Weisheit (Neugier, Kreativität, Toleranz, Entschlossenheit, Zielstrebigkeit),
Mut (Tapferkeit, Standhaftigkeit, Ehrlichkeit, Begeisterung),
Menschlichkeit (liebevoll sein, Großzügigkeit, emotionale Intelligenz),
Gerechtigkeit (anderen dienen, Idealismus, Verantwortungsbewusstsein),
Mäßigung (Selbstdisziplin, Rücksicht, Demut, Versöhnlichkeit),
Transzendenz (Perfektion, Taktgefühl, Optimismus, Freude und Humor, Spiritualität).

Die 20-Minuten Sitzungen mit dem Kind werden genau geplant. Die regelmäßigen Treffen sollen ein Gefühl der Wertschätzung vermitteln. Kinder sollen sich verstanden fühlen. Es gibt einen "Wert der Woche", der im Gespräch geklärt und in Rollenspielen geübt wird und im Rahmen einer gemeinsamen, umsetzbaren Vereinbarung das Thema der Woche ist.

Das Buch bietet viel Wissenswertes, Neues, Nachdenkliches, Aha-Erlebnisse, Humoriges, Praktisches und ist insgesamt sehr zu empfehlen. Nicht nur Eltern, sondern auch professionellen Pädagogen möchte ich dieses Buch "ans Herz legen", da es viele nützliche Tipps für den Berufsalltag gibt.

Fazit: Das Buch ist kein normaler Erziehungsratgeber, sondern bietet gute Denkanstöße für ein verändertes Familienleben. Sehr empfehlenswert!

Die Autoren:
Dr. Helmut Fuchs ist Wirtschaftspsychologe, Psychotherapeut, alleinerziehender Vater von vier Kindern und ein erfolgreicher Buchautor. Als Autor und Cheftrainer der TAM Trainer-Akademie München versucht er, das Konzept der 20-Minuten Erziehung mit viel Humor, provokanten Denkanstößen, ermutigenden Anleitungen, exakten Fallbeispielen und jahrelang erprobten Tipps vorzustellen.

Frederic Merlin Fuchs ist sein zweitältester Sohn. Er studiert Philosophie und Kommunikation, wobei er die Erziehungsstrategien verschiedener Länder untersucht hat. Er kann sich auf praktische und theoretische Erfahrung mit der 20-Minuten Erziehung berufen.

Siehe auch:
www.20minuten-erziehung.de

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'