SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Carlas jazzige Weihnachten
von Oliver Steger
Illustrationen von Peter Friedl
32 Seiten
Format: 24.0 x 30.0 cm
inkl. Begleit-CD, 67 Min. Spieldauer
Annette Betz Verlag, 2012
ISBN: 978-3-219-11523-9
Preis: 19,95 Euro / sFr 28,50

Carla und die Jazzinstrumente Klavier, Schlagzeug und Kontrabass sind mitten in den Weihnachtsvorbereitungen. Da findet Mama im verschneiten Garten die kleine Geige Emma, deren größter Wunsch es ist, endlich wieder gespielt zu werden. Doch dazu muss Emma erst einmal repariert werden. Um der kleinen Geige zu helfen, veranstalten Carla und ihre Freunde ein Konzert. Auf dem Programm stehen Weihnachtslieder im Jazzgewand!

Die Geschichte mit ihren wunderbaren Bildern wird allen Kindern gut gefallen. Doch nur mit einem Vorlesen oder Selbstlesen ist es in diesem Fall nicht getan. Denn zur Geschichte gehört auch eine außergewöhnliche CD mit jazzig interpretierten Weihnachtsliedern. Sie sind sicher erst einmal gewöhnungsbedürftig (mir ging es jedenfalls so), aber bereits nach kurzer Zeit spürt man mit jeder Note den besonderen Sound und die hervorragende Musikalität der beteiligten Musiker bei diesem Projekt.

Auf verschiedenen Buchseiten ist jeweils eine Nummer neben einem Notenschlüssel zu sehen, die auf das passende Lied auf der CD hinweist und sehr gut zum Inhalt passt.

Das Bilderbuch wird Kinder bereits ab 5 Jahre begeistern. Die jazzig aufgemachten Weihnachtslieder sprechen mit Sicherheit sogar noch Jugendliche an. Sogar für erwachsene Jazz-Freunde sind sie ein Genuss. Der Verlag präsentiert mit diesem Buch die Umsetzung der außergewöhnliche Idee, Kindern eine neue Welt der Musik zu eröffnen. Hier gibt es nicht den gewöhnlichen Einheitsklang, den wir normalerweise aus dem Radio gewohnt sind.

"Ihr Kinderlein kommet" zum Beispiel ist eine wunderbar verjazzte Version, und auch "Schneeflöckchen" hört sich angenehm leicht an. Man hört regelrecht die Schneeflocken vom Himmel fallen. Besonders die Lieder mit Gesang (Kumbaya, Stille Nacht) und/oder 'Spoken Word' (Es ist ein Ros entsprungen als Rap) gefallen mir persönlich besonders gut.

Lieder (Auswahl):
• O du fröhliche
• Leise rieselt der Schnee
• Oh, when the Saints
• Kumbaya
• Es wird scho glei dumpa
• Maria durch ein Dornwald ging
• Es ist ein Ros entsprungen
• Ihr Kinderlein kommet
• Lasst uns froh und munter sein
• We shall overcome
• Schneeflöckchen, Weißröckchen
• Stille Nacht

Fazit: Mit dem Buch und der CD kann man endlich mal etwas Neues in den (vor-) weihnachtlichen "Alltag" bringen. Eine Superidee!

Oliver Steger wurde 1968 geboren, studierte Jazzkontrabass in Wien und ist seit 1997 als freischaffender Bassist und Produzent tätig. Er gewann 2005 den Amadeus Award und ist gern gesehener Gast vieler Festivals rund um den Erdball.

Weitere musikalische Projekte von Oliver Steger im Annette Betz Verlag:

Jazz für Kinder
Carla lernt Instrumente, Interpreten und Musikstile kennen (mit CD)
ISBN: 978-3-219-11357-0

Carlas musikalische Weltreise (mit CD)
Instrumente, Interpreten und Musikstile kennenlernen
ISBN: 978-3-219-11426-3

Ella und Ludwig entdecken die Musik (mit CD)
Noten, Rhythmus, Melodien
ISBN: 978-3-219-11469-0

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'