SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

ALLE MITTENDRIN!
Inklusion in der Grundschule
Herausgeber: mittendrin e.V.
304 Seiten, Paperback
Verlag an der Ruhr, 2013
ISBN 978-3-8346-2431-4
Preis: 26,95 Euro

Inklusion ist das Reizwort der Stunde in den Schulen. In vielen Schulen streitet man heftig, ob man Schüler mit Behinderung(en) in die Regelschule aufnehmen kann. Und - wie kann man es machen?

Das vorliegende Buch bietet Tipps und Anregungen, wie Inklusion in der Grundschule trotz widriger Umstände gelingen kann. Denn wir wissen, dass häufig die räumlichen und die personellen Möglichkeiten nicht optimal sind.
Doch es gibt Schulen in Deutschland (und anderswo), die Inklusion schon viele Jahre in ihr Konzept und in das tägliche Schulleben integriert haben. Von ihren Erfahrungen kann man heute profitieren.

Inklusion bedeutet vor allen Dingen, einen Weg für die individuelle Förderung eines jeden Kindes - ob mit oder ohne Behinderung - zu finden. Kinder sind in erster Linie Kinder. Doch gemeinsames Lernen in heterogenen Klassen bedeutet für Lehrer in ihrem Schulalltag immer eine große Herausforderung. Denn wie können Kinder mit ganz unterschiedlichen Leistungsständen und eingeschränkten Möglichkeiten gemeinsam arbeiten?

Das Buch beantwortet viele Fragen. Konkrete Schilderungen aus dem Unterricht und Erfahrungsberichte von Lehrern geben einen intensiven Eindruck, wie man Kindern mit einer Behinderung in einer Regelschule gerecht werden kann.

Schwerpunkte des Buches:

-

Praktische Unterrichtsgestaltung im inklusiven Klassenzimmer

-

Unterrichtseinheiten

-

Individuelle Lernbedürfnisse

-

Notengebung in inklusiven Schulklassen

-

Gemeinsam Lernen: So wird aus einer Klasse eine funktionierende Gemeinschaft

-

Leben und Lernen in der Schule

-

Elternarbeit

-

Organisation inklusiver Schulen

-

u.v.m.

Das Buch ist mit vielen Farbfotos versehen. Das Layout ist hervorragend gestaltet und macht es dem Leser leicht, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Fazit: Inklusion ist möglich! Das Buch bietet die notwendigen Informationen dazu. Sehr empfehlenswert!

Über die Herausgeber:
Der Verein „mittendrin e.V.“ wurde 2006 gegründet und engagiert sich auf regionaler und überregionaler Ebene aktiv für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Bezug auf die inklusive Bildung. Außerdem ist „mittendrin e.V.“ Herausgeber des erfolgreichen Vorgängertitels für die Sekundarstufe „Eine Schule für alle“.

Weitere Informationen

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'