SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Formen, Muster, Mengen
Mathe in der Krippe
von Jeanette Boetius
Format: 19,5 cm x 17,5 cm
ca. 88 Seiten
Don Bosco, 2014
ISBN: 978-3-7698-2016-4
Preis: 15,95 Euro (D) / 16,40 Euro (A) /sFr 22,90

Dieses Buch ist aus der Reihe "Krippenkinder betreuen und fördern. Die schönsten Ideen für Krippe, Kita und Eltern-Kind-Gruppen". Doch eignet es sich mit seinen hervorragenden Ideen auch sehr gut für die Förderung von entwicklungsverzögerten Kindern im Schulkindergarten und in der Förderschule.

Als Pädagogen in Kita und Schule wissen wir, dass wir Kinder dort abholen müssen, wo sie gerade in ihrer Entwicklung stehen. Schwierig wird es dann, wenn Grundlagen fehlen, die eine mathematische Förderung überhaupt erst möglich machen. Mit "Formen, Muster, Mengen" kann ohne großen Aufwand das Thema Mathematik in den Alltag integriert werden. Mit vielen spielerischen Ideen werden Kinder dazu gebracht, Kompetenzen zu entwickeln und bestimmte Lernziele zu erreichen.

Themen:
Sortieren und Klassifizieren
Muster und Reihen
Form und Raum
Vergleichen und Messen
Zählen und Zahl

Viele Farbfotos vermitteln den spielerischen Ansatz durch das unterschiedliche mathematische Material sehr deutlich. Beeindruckend sind auch die kompetenten Gedanken der Autorin zu Beginn des Buches:
Was ist Mathematik? - Unsere Haltung zur Mathematik - Wie lernen Kinder? - Lernprozesse erkennen und begleiten

Jeanette Boetius zeigt uns auch, wie gut sich Alltagsmaterialien und Haushaltsgegenstände als mathematisches Material eignen und für Kinder ein wunderbarer Spielspaß werden können.

Fazit: Mathematik im Alltag - leicht gemacht. Viele tolle Ideen finden sich in diesem Buch. Sehr empfehlenswert nicht nur für Krippenkinder!

Jeanette Boetius, Sozialpädagogin (FH), freiberuflich in der Erzieherinnen-Fortbildung tätig u.a. mit den Themen Spielpädagogik und naturwissenschaftliche Förderung. Mit ihren vier Söhnen und ihrem Mann lebt sie in München.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'