SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Hüpfen, legen, tasten, schmecken -
Mandalas
ganz neu entdecken
von Monika Bücken-Schaal
Format: 19,5 x 17,5 cm
ca. 96 Seiten, Klebebindung
mit Farbfotos und farbigen Illustrationen
Don Bosco, 2015
ISBN: 978-3-7698-2177-2
Preis: 16,95 Euro

Wir kennen alle die gedruckten, kreisförmigen Mandalas mit den sich wiederholenden Mustern zum Ausmalen. Sie sind in Kita und Schule oft reichlich vorhanden und werden auch gern von den Kindern angenommen. Doch sie haben nichts mit den Mandalas aus diesem Buch zu tun, die mit allen Sinnen erlebt werden können.
Die Mandalas von Monika Bücken-Schaal animieren zum kreativen Tun und fördern Ausgeglichenheit und Konzentration. Sie bieten sich besonders an auch für altersgemischte Gruppen.

Es gibt Mandalas mit einem hohen Bewegungsanteil, kleine Lege-Mandalas, Geschichten-Mandalas, klingende Mandalas sowie Mandalas zum Tasten, Riechen und Schmecken. Mit einer Gruppe lassen sich sogar "Körper-Mandalas" darstellen (im Buch als Kinder-Mandalas bezeichnet).

Die Autorin beschreibt sehr detailliert, wie man Kinder an die Arbeit mit Mandalas heranführt und wie eine Umsetzung in der Kindertagesstätte aussehen kann. Durch ihren großen Erfahrungsschatz lässt sie keine Fragen offen, sondern zeigt für jede Situation den richtigen Weg auf.

Verlagsbeschreibung:
Lustige Turnmandalas mit Igelbällen, pulsierende Mandalas mit dem Schwungtuch, Legemandalas mit Naturschätzen, leckere Rohkostmandalas, XXL-Mandalas mit Riesenmikados, geheimnisvolle Geschichten-Mandalas oder fantasievolle Klangmandalas – hätten Sie gedacht, dass Mandalas so vielfältig, abwechslungsreich und multisensorisch sein können? Überall dort, wo Sie die kindliche Wahrnehmung, Konzentration, innere und äußere Balance gezielt fördern möchten, können Sie diese originellen und fröhlichen Mandalas einsetzen: im nächsten Morgenkreis, beim Wald-Tag, in der Freispiel-Zeit oder in der Bewegungsstunde.

Fazit: Dieses Buch hat schöne Ideen. Selbst gestandene Praktiker werden viel Neues entdecken. Sehr empfehlenswert!

Monika Bücken-Schaal, Dipl.-Sozialpädagogin, Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung, Seminarleiterin für Autogenes Training, mehrjährige Berufserfahrung in einer heilpädagogischen Tagesstätte. Fortbildungen für ErzieherInnen und Lehrkräfte. Die Autorin lebt in Köln.
Homepage: www.buecken-schaal.de/

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'