SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche


Zur Druckseite
Zurück

Frau Zunge wohnt in einem Haus (1)
(Logopädische Reime)

Frau Zunge wohnt in einem Haus
(mit der Zunge über die Lippen fahren)

und schaut auch mal zum Fenster raus.
(Zunge herausstrecken).

Sie schaut nach oben ...
(Zunge nach oben zur Lippe bewegen)

 ... und auch runter
(Zunge zur unteren Lippe bewegen)

und winkt der Nachbarin ganz munter.
(ausgestreckte Zunge schnell nach rechts und links zu den Mundwinkeln führen)

Sie putzt die Zähne außen ...
(mit der Zunge über die äußere Zahnreihe streichen)

... und innen
(mit der Zunge über die innere Zahnreihe streichen)

und fegt die Backen auch noch drinnen.
(mit der Zunge die rechte und linke Backenwand rausdrücken)

Sie lacht/pfeift dabei und ist ganz froh
(Mund zum Lachen bewegen/pfeifen)

und macht auch zwischendurch mal so.
(Wangen aufblasen und Luft auspusten/ Backen platzen lassen)

Den Staubsauger nimmt sie sodann.
(Zunge rollen, leicht an die Mundöffnung bringen und summen)

Ihr Haus, das wackelt ab und an.
(Kiefer nach rechts und links bewegen)

Am Abend legt sie sich zur Ruh
(gähnen, dann, offene Mundstellung, Zunge liegt ruhig auf der Lippe)

und schließt ganz schnell ihr ...
(Zunge zurück in den Mund nehmen)

... Häuschen zu.
(Mund schließen)

Auf der Druckseite könnt ihr das Gedicht ausdrucken.

Zur Druckseite
Zurück