SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Ellis Biest
von Martin Karau, Illustr. von Katja Wehner
Halbleinen, 36 Seiten
Aufbau-Verlag
ISBN 3-351-04030-X
Preis 15,00 Euro

Aufgrund des anspruchsvollen Einbandes hat man das Gefühl ein wertvolles Bilderbuch für Erwachsene in der Hand zu haben. Und doch ist es ein Bilderbuch für Kinder.

Die Deckseite ziert ein seltsames rosa Wesen: Es ist ein bisschen Schwein, ein wenig Krokodil, hat lange Ohren und fünf Finger an jeder Hand.

Zum Inhalt:
Elli malte bisher nur Prinzessinnen mit langen Haaren und einer kleinen Krone auf dem Kopf. Doch eines Tages entstand auf ihrem Blatt ein seltsames rosa Wesen, das auch noch zu sprechen anfing und sie zu vielen verrückten Sachen überredete.

So landet sie mit dem rosa Wesen und ihren (gemalten) Prinzessinnen u. a. auf einem fliegenden Teppich bei einem Sultan, der sie zuerst für seine Tochter hält. Dort kommt sie dann in den Kerker, überlistet aber die Wächter, entmachtet den Großwesir und befreit sämtliche Sklaven, Singvögel und Topfpflanzen, bis sie endlich wieder zu Hause ist.

Die Geschichte ist herrlich überdreht und völlig verrückt. Sie ist logisch aber auch wieder unlogisch. Es macht Spaß, sie zu lesen und für Kinder bietet sie viele Sprachanreize. Sie fordert zum Widerspruch auf, aber auch zu möglichen Erklärungen.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'