SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Angelman
von Didier Lévy
Illustrationen: Matthieu Roussel
32 Seiten, 27 x 28 cm
gebunden, farbig illustriert
Gerstenberg Verlag, 2005
ISBN: 3-8067-5091-2
Preis: 12.90 Euro (D) / 13.30 Euro (A) / SFr 23.50

Ein sehr ungewöhnliches Buch für Kinder hat der Gerstenberg Verlag hier herausgebracht. Die großformatigen Seiten enthalten beeindruckende Bilder, die per Computer gestaltet wurden und durch realistische Darstellungsweise und dreidimensionale Tiefenwirkung sehr ansprechend wirken. Der begleitende Text erzählt eine geheimnisvolle Geschichte.

Mister Angel ist ein seltsamer Nachbar: Er verlässt fast nie seine Wohnung. Doch eines Tages begegnet ihm der Nachbarjunge Arnie im Hausflur. Seltsam sieht er aus: Er trägt einen weißen Anzug. Seine langen weißen Haare sind sorgfältig gekämmt. Und dann hat er auch noch einen komischen kleinen Roboter namens Alfi als Mitbewohner.

Was passiert mit Superhelden, die längst keine mehr sind? Was passiert überhaupt mit Menschen, wenn sie älter werden? In "Angelman" finden wir eine ganz eigene, sehr poetische Antwort.

Lange bevor es Phantoman, Flashman, Hyperman und die anderen Supermänner gab, existierte schon Angelman. Er war der erste Superheld. Doch jetzt ist er alt geworden und wohnt als Mr. Angel in Arnies Haus.

Arnie besucht die beiden häufig. Und als Mr. Angel sein altes Kostüm wieder hervorholt, ahnt der Junge, dass sein Freund sich noch einmal als Angelman in die Lüfte schwingen will.

Zurück bleiben Arnie und Alfi...  - Alfi lebt jetzt bei Arnie. Seine Eltern halten Roboter Alfi für eines dieser mit Elektronik voll gestopften Spielzeuge aus Japan. Sie finden es allerdings etwas seltsam, dass ihr Sohn immer noch mit einem Spielzeug schläft. Vielleicht erzählt Arnie ihnen eines Tages die Geschichte von Angelman.

Fazit: Es handelt sich hier um eine fantasievolle Geschichte mit ungewöhnlichen Bildern zum Thema "Abschied nehmen für immer". Kinder wird die zauberhafte, zeitlose Geschichte von der Freundschaft, vom sich Erinnern und vom Abschiednehmen rühren und begeistern.

Siehe auch:
www.baselau.de/html/rezis/252.htm

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'