SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

WIE?
Ein Jahreszeitenbuch
von Bruno Blume und Jacky Gleich
32 Seiten, gebunden
Format: 26 x 20 cm
NP Buchverlag - Nilpferd, 2005
Preis: 14,90 Euro / sFr. 26,80
ISBN: 3-85326-299-6

Zwei kleine, verschmitzt dreinschauende Burschen begleiten uns durch das Buch. Sie möchten einen leckeren, roten Apfel essen, doch dieser Apfel hat noch sooo viel zu erzählen.

Vom Frühling erzählt er, als er noch eine Blüte war, vom Sommer, als er grün, klein und hart am Baum hing, vom Herbst, als er von den Kindern gepflückt wurde und vom Winter, als er aus dem dunklen Keller geholt wurde.

Aber es hilft alles nichts - gegessen wird er trotzdem. Doch dann entdecken die Kinder einen Wurm: "Hättest du von einem kleinen gelben Wurm erzählt, hätt' ich dich wohl leben lassen". Ja, das Leben steckt voller Überraschungen.

Der Lauf der Jahreszeiten wird hier auf originelle Art und Weise erzählt. Auf den einzelnen Bilderseiten finden wir wenig Text. Kinder können so sehr gut ihre Kommentare dazu geben und darum ist es auch prima für die Sprachförderung geeignet.

Die Illustrationen sind sehr farbenfroh und ansprechend gestaltet. Diese zwei Jungen kommen mir bekannt vor. Ich glaube, solche "Typen" haben wir alle in unseren Gruppen.

Bruno Blume, geboren 1972 in der Schweiz, studierte Germanistik, Psychologie, Geschichte und Kunstgeschichte in Zürich, Arhus und Leipzig. Er schreibt für Kinder und Erwachsene, Zeitungen und Film. „Wie?“ ist sein siebtes Bilderbuch mit Jacky Gleich. Er lebt mit seiner kleinen Familie in der Nähe von Weimar.

Jacky Gleich, geboren 1964 in Darmstadt, studierte an der Filmhochschule Babelsberg Trickfilm. Ihre rund 40 Bücher sind in 14 Sprachen übersetzt und oft ausgezeichnet worden (1998 Dt. Jugendliteraturpreis, 2004 Gustav-Heinemann-Friedenspreis). Sie lebt mit ihrer großen Familie in der Nähe von Weimar.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'