SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Lukas Geheimnis oder wie man eine Schleife bindet
von Julia Boehme, Kerstin Völker
Format: 21,0 x 27,5 cm
Umfang: 32 Seiten
Baumhaus Verlag, 2005
ISBN: 3-8339-0441-0
Preis: 11,90 Euro / sFr 21,30

Lukas hat ein Problem: Wie bekommt man bei den nagelneuen Turnschuhen nur die Schleife gebunden? Alle seine Schuhe haben einen Klettverschluss. Nur diese blöden Turnschuhe nicht. Wie konnte Mama ihm nur Schuhe zum Schnüren kaufen?

Yvonne, die Erzieherin, zeigt ihm, wie man eine Schleife bindet. Doch das geht so schnell, zu schnell. Den zweiten Schuh soll er allein zubinden. Doch wie war das gleich? Na gut, dass ihm Sina hilft. Sina kann die Schleife, denn sie kommt bald in die Schule. Und auch beim nächsten Mal hilft sie ihm wieder. Doch dass sie ihm hilft, bleibt ihr gemeinsames Geheimnis.

Doch dann ist Sina krank und kann ihm nicht helfen. Da ist es gut, dass er seinen Freund Moritz um Hilfe bitten kann. Und das ist ein echter Freund. Der macht ihm aber keine Schleife sondern zeigt ihm, wie man eine Schleife bindet. Und so lernt es Lukas auch.

Viele Kinder finden sich in dieser Geschichte wieder, entweder als hilfsbereite Freundin (bzw. Freund) oder als Hilfe suchender 'Nichtschleifenkönner'. Doch dieses Buch gibt auch praktische Hilfe: Am Anfang und am Ende des Buches kann man anhand genauer Zeichnungen eine Schleife nachbinden und so ist man nach kurzer Zeit ein 'Schleifenkönner'.

Fazit: Humorvoller Text und farbenfrohe Bilder machen dieses Bilderbuch zu einem amüsanten Vorleseerlebnis für Kinder ab 4 Jahren.

Julia Boehme wurde 1966 in Bremen geboren. Sie studierte Literatur und Musikwissenschaften und arbeitete danach als Redakteurin beim Kinderfernsehen. Seit 1998 schreibt Julia Boehme erfolgreich Bilder- und Kinderbücher und denkt sich Geschichten fürs Fernsehen aus. Sie lebt mit ihrem Mann und Sohn Thao, der ihr so manche Idee liefert, in Berlin.

Kerstin Völker, Jahrgang 1968, absolvierte ein Grafikstudium und arbeitete in der Werbung. Inzwischen hat sie ihren Traum, als freie Illustratorin zu arbeiten, verwirklicht und gestaltet Bilder- und Kinderbücher, Cartoons, Plüschtiere und Spiele. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter Matilda in Hannover.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'