SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Pauli komm wieder heim!
Anbieter: Tivola Publishing GmbH
DVD, Laufzeit: ca. 40 Minuten
Sprache: Deutsch, Englisch
Vorgelesen von Rainer Schmitt (deutsch) u. Colin Solman (engl.)
Tivola, 2006
ISBN 3-89887-126-6
Preis: 12,99 Euro

Mit den Geschichten:

-

Pauli, komm wieder heim!

(7:33)

-

Pauli, Du schlimmer Pauli!

(8:51)

-

Pauli, Fröhliche Weihnachten!

(8:21)

-

Großer Pauli, kleiner Pauli

(6:25)

-

Pauli, Streit mit Edi

(7:33)

Bei dieser DVD handelt es sich um eines der Bildschirmbücher, die mehrere Geschichten Bild für Bild erzählen, ohne dabei hektisch und aufregend zu wirken. Die Geschichten von Pauli und seiner Kaninchenfamilie sind wie "aus dem Leben gegriffen". Es sind Erlebnisse, die Kindern nicht fremd sind.

In der ersten Geschichte "Pauli, komm wieder heim!" wird Pauli von seinen
Eltern und Geschwistern fälschlich beschuldigt, eine Schüssel zerbrochen zu
haben. Traurig über das ihm zugefügte Unrecht beschließt er, in die große, weite Welt hinauszugehen. Doch seine Eltern vermissen und suchen ihn bald und der wahre Täter wird auch gefunden und zeigt Reue.

In der zweiten Geschichte verfolgt Pauli immer wieder das Pech. Einmal gehen die Zapfentiere seiner Schwester beim Spielen entzwei, ein anderes Mal beschädigt er unglücklicherweise die Laubhütte seines Bruders. Und noch weitere Dinge ähnlicher Art passieren ihm unabsichtlich. Alle sagen: "Pauli, Du schlimmer Pauli!"

In der dritten Geschichte (Pauli, Fröhliche Weihnachten!) schenkt er den hungrigen Tieren die Wintervorräte der Familie. Doch so tragisch, wie es erst scheint, ist es dann doch nicht. Die Hauptsache ist, man hält als Familie zusammen.

In der vierten Geschichte ist Pauli mal zu 'klein' und mal zu 'groß' für die
Sachen, die er gern machen möchte. Aber wenn er für die anderen etwas
erledigen soll, dann ist er immer der Richtige. Darüber ist er sehr unglücklich. Doch gut, dass ihn alle in seiner Familie so gern haben.

In "Pauli, Streit mit Edi" gibt es Streit mit seinem besten Freund. Mit dem spielt er nicht mehr. Doch bald merkt er, wie schön es mit ihm war. Und wie toll es war, etwas gemeinsam zu machen und sich gegenseitig mit seinen Fähigkeiten zu ergänzen.

Diese Art von Bilderbüchern kann sehr gut als Ergänzung zum traditionellen Vorlesen gesehen werden. Insbesondere für Familien ist es eine gute Wahl, auf diese Art von 'Fernsehkonsum' zurückgreifen zu können.

Hier kann man für sein Kind genau die Geschichten auswählen, die für seine Entwicklung von Bedeutung sind. Sie werden von Rainer Schmitt sehr gut vorgelesen und mit ruhiger, angenehm klingender Musik untermalt. Wunderbar sind diese Geschichten auch für den Einstieg in die englische Sprache geeignet. Denn man kann wählen, ob sie in Deutsch oder Englisch vorgelesen werden sollen.

Fazit: Es sind Geschichten, die Einsichten vermitteln, ohne den erhobenen Zeigefinder zu zeigen, und das auf eine - für Kinder - ruhige und entspannte Art und Weise. Prima auch für den ersten Kontakt mit der englischen Sprache.

Aus der gleichen Reihe gibt es noch eine weitere DVD:

Herzlichen Glückwunsch, Pauli
Tivola, 2006
ISBN 3-89887-125-8

Mit den Geschichten:
- Herzlichen Glückwunsch, Pauli!
- Ein Geschwisterchen für Pauli
- Pauli, Hilfe ein Gespenst
- Frohe Ostern, Pauli
- Pauli, wo ist Nickel?

Siehe auch:
www.tivola.de
Häschenschule

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'