SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Östlich der Sonne und westlich vom Mond
Die schönsten Kindergeschichten
Herausgegeben von Paul Maar
Illustrationen von Philip Waechter
416 Seiten
Aufbau-Verlag, 2006
ISBN 978-3-351-04070-3
Preis: 22,00 Euro (D) / 39,60 sfr

Kinder haben sich schon immer für Geschichten interessiert, die ihnen etwas zu sagen hatten, ob es nun "Gullivers Reisen" oder "Die Schatzinsel" war. Ursprünglich nicht als Kindergeschichten gedacht, sind sie wie selbstverständlich in die Kinderliteratur eingegangen.

"Kindergeschichten, in diesem Sinn verstanden, sind also nicht nur Geschichten, die für Kinder geschrieben sind, sondern auch solche, die von Kindern gelesen werden" schreibt Paul Maar in seinem Nachwort für den erwachsenen Leser. Darum hat er unter anderem Geschichten ausgesucht, die Auszüge aus Autobiografien bekannter Leute sind, Kindern trotzdem etwas zu sagen haben und deshalb reizvoll für sie sind.

Er hat sich bei der Auswahl dieser Sammlung sehr viele Gedanken gemacht und sicher nicht alle "schönsten Kindergeschichten" in diesem Band veröffentlichen können. Aber ist das überhaupt möglich?

Die Vielfalt der Geschichten in diesem Buch ist schon einmalig. Da gibt es Märchen von Wilhelm Busch und den Gebrüdern Grimm, Geschichten von Bertholt Brecht, Friedrich Hebbel, Martin Luther, Kipling und Mirjam Pressler und so bekannte Werke wie "Münchhausen", "Till Eulenspiegel" und "Die Schildbürger".

Über 100 bekannte und unbekannte Geschichten finden wir in diesem Buch: Kurze, lange, lustige, besinnliche und auch manchmal etwas traurige - doch lesenswert oder vorlesenswert sind sie alle.

Ich bin der Meinung, dieses Buch ist etwas für fast die gesamte Kindheit. Beginnend mit Eintritt in die Schule ist es für Kinder im Schulalter wunderbar zum Selbstlesen aber auch zum Vorlesen geeignet. Doch auch Erwachsene mit Sinn für Poesie und Fantasie werden Vergnügen an dieser hervorragenden Auswahl guter Geschichten haben.

Fazit: Paul Maar hat ein Gespür für gute Kindergeschichten. In diesem Buch finden wir sie (fast) alle.

Paul Maar, geboren 1937 in Schweinfurt, ist Autor von mehr als 40 Kinder- und Jugendbüchern, von Hörspielen, Film- und Fernsehdrehbüchern, Theaterstücken für Kinder und Erwachsene, außerdem Illustrator. Für sein literarisches Schaffen erhielt er zahlreiche Preise, u.a. den Deutschen Jugendliteraturpreis, den Österreichischen Staatspreis, den Brüder-Grimm-Preis. Die Filme "Das Sams" und "Sams in Gefahr" nach seinen Samsbüchern wurden mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet.

Siehe auch:
www.lesen-in-deutschland.de/html/
content.php?object=journal&lid=690

Das Buch ist auch als Hörbuch erschienen:
Paul Maar: Östlich der Sonne und westlich vom Mond
Sprecher: Paul Maar, Christine Urspruch
2 CDs , 140 Minuten
Der Audio Verlag
ISBN 3-89813-542-X
Preis: Euro 12,95

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'