SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Die große Käfer-Olympiade
von Anja Klauss / Daniela Prusse
16 Seiten, mit Klappen
Metermaß und integriertes Maßband
Ravensburger Buchverlag, 2008
ISBN 978-3-473-32488-0
Preis: 14,95 Euro (D) / 15,40 Euro (A) / SFr 28.80

Hier hat der Ravensburger Buchverlag wieder einmal ein originelles 'Mach-Mit-Buch' mit hohem Lern- und Spaßfaktor herausgebracht! Es soll Kinder dazu animieren, sich spielerisch mit Längenmaßen und Zahlen auseinanderzusetzen.

Zunächst fällt an dem Buch auf, dass es erstaunlich dick ist und eine ungewöhnliche Form hat. Dies hat jedoch seinen guten Grund. Besteht doch ein Teil des Buches aus einem Karton, indem ein nützliches, ca. 1 Meter langes und 15 cm breites Metermaß aus starkem Papier untergebracht ist. Hiermit können Kinder ihre eigene Größe und vieles anderes messen. Das Metermaß kann auch gut als Messlatte an der Wand befestigt werden und dient dann zur "Wachstumskontrolle".

Der Clou aber ist ein ausziehbares (Schiedsrichter-) Maßband mit Stopp- und automatischer Einrollfunktion, das fest im Buch integriert ist. In einer Schiene geführt kann das Maßbandgehäuse rechts und oben entlang jeder Buchseite verschoben werden. So ist es möglich, die in der Geschichte des Buches enthaltenen Messaufgaben durchzuführen. Allein diese raffinierte Technik weckt schon die Neugier am Buch.

Die sehr ansprechende und kindgerecht geschriebene Geschichte spielt im Mikrokosmos bekannter Insekten. Als eine große, saftige Tomate von einem vorbeifahrenden Lastwagen fällt, gibt es unter den kleinen Krabbeltieren einen Streit darüber, wer die Tomate haben darf. Herkules Hirschkäfer, Lisa Marienkäfer, Grashüpfer Max und die Schmetterlingsdame Frieda wollen jeder für sich die Tomate alleine haben. Ein Wettkampf soll entscheiden, wer den Leckerbissen bekommt.

Wer springt am höchsten? Wer spuckt am weitesten? Wer ist am höchsten geklettert? Was kann jeder am besten? - Die Kinder werden als Schiedsrichter aktiv in die Handlung der Geschichte eingebunden und messen mit dem Maßband die erreichten Ziele der Wettkämpfer nach. Mit den Lösungen, die hinter Klappen versteckt sind, können die Ergebnisse kontrolliert werden.

Besonders nett ist das versöhnliche Ende der Geschichte. Wer ist nun Sieger und bekommt die Tomate? Keiner - oder auch alle! Es wird Ketchup gekocht und so hat jeder etwas davon.

Das farbenfrohe Buch mit seinen vielen Klappen und dem Maßband hat einen hohen Aufforderungscharakter. Jeder will beim Vorlesen einmal messen und nachsehen, was unter den Klappen ist. Bleibt zu wünschen, dass die Technik des integrierten Maßbandes so robust ist, dass sie der hohen Beanspruchung auch in der Kindergruppe möglichst lange standhält.

Fazit: Spielerisch lernen Kinder den Umgang mit Längenmaßen und Zahlen. Die Geschichte ist als "Aufhänger" für eine entsprechende Projektarbeit sehr gut geeignet.

Siehe auch:
www.literaturnetz.com/content/view/8722/1/

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'