SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Von Zauberern & Vampiren
Vorlesegeschichten zur Sprachförderung
Format: 17,0 x 24,0 cm, 96 Seiten, Gebunden
Verlag KeRLE, 2011
ISBN 978-3-451-71043-8
Preis: 9,95 Euro (D) / sFr 15.90

Es ist allgemein bekannt, dass das Vorlesen von Geschichten ein geeignetes Mittel ist, die Sprachentwicklung eines Kindes zu unterstützen. Daher sind wir als Pädagogen meist auf der Suche nach geeigneten Büchern, die für Kinder von Interesse sein können. Was kann spannender sein als Zauberer, Vampire und Gespenster?

In dem oben genannten Buch geht es in 20 Vorlesegeschichten um diese geheimnisvollen Wesen, die immer ja auch ein wenig unheimlich sind. Es gibt 8 Geschichten von Severin, dem kleinen Zauberer (von Ingrid Kellner), 6 Geschichten über Vampirellis gruselige Abenteuer (von Karin Jäckel), und in 6 weiteren Geschichten lässt Lilli Gespenster tanzen (von Karin Jäckel).

Das Besondere an diesem Buch sind die kleinen Aufgaben zwischendurch, die in jeder Geschichte versteckt sind. Es müssen Reime vollendet und das richtige Wort gefunden werden, das Textverständnis wird spielerisch überprüft oder es geht um die sprachliche Ausdrucksfähigkeit (z.B. Nonsenswörter). Die kleinen Sprachrätsel fördern auf lockere, unkomplizierte Art und Weise das Sprachverständnis und Sprachvermögen.

So wird das Vorlesen zu einem intensiven Miteinander von Kindern und Erwachsenen. Die Kinder hören nicht nur - mehr oder weniger passiv - zu, sondern sind aktiv gefordert, sich mit dem Gehörten auseinanderzusetzen. Sie haben eine Menge Spaß daran und Erfolgserlebnisse sind garantiert.

Auf jeder Seite finden sich viele kindgerechte, farbige Illustrationen, die den guten Eindruck, den das Buch hinterlässt, noch vervollkommnen.

Dieses Buch ist nicht nur für Kita-Kinder geeignet, sondern lässt sich auch noch sehr gut in der Eingangsstufe der Grundschule einsetzen.

Fazit: Ein spannendes und humorvolles Vorlesebuch für Kinder ab 4 Jahre mit vielen interessanten Elementen für die aktive Sprachförderung. Sehr empfehlenswert!

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'