SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Die Wikinger kommen!
Vorlesegeschichten aus dem hohen Norden
von Michael Engler & Sophie Schmid
56 Seiten
Wattiertes Hardcover mit Spotlack/innen 4-farbig
Format: 21,5 cm x 26,5 cm
Coppenrath Verlag, 2011
ISBN: 978-3-8157-5560-0
Preis: 12,95 Euro

Auch Kinder, die bereits lesen können, greifen bevorzugt nach Büchern größeren Formats. Ganz offensichtlich haben sie einen höheren Aufforderungscharakter. Und wenn dann auch noch das Cover herrlich bunt und aufregend gestaltet und der Text lustig und spannend ist, kann man davon ausgehen, dass so ein Buch - wie das Vorliegende -  zu den Lieblingsbüchern eines Kindes gehört.

In "Die Wikinger kommen!" geht es um 11 skurrile Wikinger, die auf einer kleinen Insel wohnen. Leider haben sie kein Schiff, um, wie es Wikinger normalerweise tun, andere Länder zu entdecken, zu erobern und auszurauben. Doch dagegen kann man etwas tun. Sie überlegen, dass sie vielleicht eines der Schiffe mitnimmt, die an ihrer Insel vorbeifahren.
Und wirklich steuert bald ein kleines Schiff auf ihre Insel zu. Auf dem Schiff sind Lars, der Schreckliche, und seine Männer. Doch sie wollen die 11 Wikinger nicht mitnehmen, sondern schlagen ihnen vor, ihr Schiff gegen die Insel zu tauschen.
Nachdem sich alle einig sind, bereiten sich die Elf auf ihre erste große Beutefahrt vor. Ein Angstmach-Gebrüll wird eingeübt und schnell steht auch fest, wer der Anführer sein wird: Natürlich Leif, der Stärkste von allen. Dann kann es losgehen. Über die tollen Abenteuer möchte ich nicht zuviel verraten. Nur soviel: Es wird sehr, sehr lustig.

Die absurden Abenteuer werden mit viel Witz erzählt. So ist die "wildeste Wikingerbande der Welt" ein großes Lesevergnügen und zum Vorlesen sowie natürlich auch für junge Selbstleser sehr gut geeignet.

Leider enthält das Buch nur 7 Kapitel. Dann ist das Vergnügen auch schon zu Ende. Aber dafür haben wir beim Lesen viel Spaß gehabt. Die farbenfrohen Illustrationen von Sophie Schmid geben dem Buch bereits beim Durchblättern eine heitere Note, was Kinder neugierig macht.

Fazit: Ein wunderbares Buch mit originellen Typen, humorvoll geschrieben und mit ansprechenden Bildern. Sehr empfehlenswert!

Siehe auch:
www.michaelengler.com/

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'