SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Das Hausbuch der Gutenachtgeschichten
Gesammelt von Arnhild Kantelhardt
Illustrationen von Erhard Dietl
144 Seiten, Format: 272 x 223 mm
Halbleinen
Gerstenberg-Verlag, 2011
ISBN 978-3-8369-5320-7
Preis:  24,95 Euro (D) / 25,70 Euro (A) / SFr 37.90

In dem Buch finden sich wunderschöne Geschichten zum Träumen und Abschalten, z.B. für die Frühstückszeit ("Frühstückszeit ist Lesezeit") und für die ruhigen Momente im Laufe des Tages in Kita, Hort, Schule und Zuhause.

Viele verschiedene Autoren - u.a. Paul Maar, Mirjam Pressler, Heinrich Hannover, Otfried Preußler, Theodor Storm -  haben dazu beigetragen, dass dieses Buch ein großes Vorlesevergnügen für Kinder und Erwachsene ist. Die vorliegenden Geschichten sind mal lustig, mal besinnlich, immer aber poetisch und fesselnd. Die Länge von 2- 4 Seiten ist sehr gut dazu geeignet, Kinder über einen kurzen Zeitraum mit in das Reich der Fantasie zunehmen, ohne sie zu überfordern.

In 7 Rubriken hat Arnhild Kantelhardt die 29 Geschichten aufgeteilt:
Spielen und Träumen - Wachen und Schlafen - Laternenlicht und Monsterjäger - Schäfchen zählen - Woanders schlafen - Um Mitternacht - Bei Mondschein.
Diese Aufteilung zeigt, wie vielfältig die Inhalte der Geschichten sind.

Für Familien ist dieses Buch das geeignete Mittel, Kinder mit interessanten Geschichten ins Bett zu locken, denn das Vorlesen und Erzählen von Geschichten lässt sich kein Kind entgehen. Es ist die ideale Bettlektüre für Kinder ab ca. 4 Jahre. Die vielen kleinen und großen, bunten Illustrationen von Erhard Dietl auf fast jeder Seite sind amüsant und und laden Kinder zum Betrachten ein.

Zu erwähnen ist unbedingt auch noch die ansprechende und hochwertige Aufmachung mit einem Buchrücken aus Halbleinen, die dieses Buch besonders wertvoll macht und aus der Reihe der 'normalen' Vorlesebücher herausragen lässt.

Fazit: Das Buch enthält eine interessante Sammlung wunderschöner Geschichten mit ansprechenden Illustrationen für Kinder von 4-8 Jahren. Sehr empfehlenswert!

Arnhild Kantelhardt , geboren 1948, lebt in Hamburg. Sie studierte Germanistik und Pädagogik und schloss eine Ausbildung zur Diplom-Bibliothekarin an. Über viele Jahre verantwortete sie das Lektorat für Kindermedien der Bücherhallen in Hamburg.

Erhard Dietl, geb. 1953 in Regensburg, hat schon als Kind gern eigene Geschichten erfunden und dazu Bilder gezeichnet. Er lebt in München und arbeitet als Zeichner, Autor und Musiker. Seine Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt und wurden mehrfach ausgezeichnet.
www.erhard-dietl.de

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'