SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Das große Forscherbuch vom Körper
Spannende Experimente, Spiele und Gesundheitstipps für Kinder
von Sonja Stuchtey und Patrick Baeuerle
112 Seiten
Format: 20,3 x 26,2 cm
Arena Verlag, 2011
ISBN: 978-3-401-09872-2
Preis: 14,99 Euro (D) / 15,50 Euro (A) /ca. 21,90 CHF

Dieses Sachbuch ist genau nach meinem Geschmack:
Wissenswertes wird abwechslungsreich präsentiert und garniert mit zahlreichen Spielanregungen, Experimentvorschlägen sowie ansprechenden Illustrationen. Das kommt bei Kindern garantiert gut an!

Bereits beim Betrachten der Bilder wird Interesse am Thema 'Menschlicher Körper' geweckt. Vorschulkinder werden nicht locker lassen, bis alle aufkommenden Fragen geklärt sind.

Es werden Themen wie Haut, Skelett und Muskeln, Verdauung, unsere Sinnesorgane, Lunge, Herz und Blut auf kindgerechte Weise erklärt, ohne das Kind zu überfordern. In einer Rubrik "Für Eltern" gibt es zusätzliche Erläuterungen für Erwachsene, die aber nur bei Bedarf für besonders interessierte Kinder gedacht sind.

Es werden Fragen aufgegriffen wie "Warum bekomme ich Muskelkater?" - "Warum muss ich mein Essen kauen" - "Wo kommt denn soviel Puste her?" - "Warum entsteht eine Kruste, wenn ich blute?". Gerade Kinder in der Altersgruppe von 5 - 8 Jahren beschäftigen sich bekanntlich sehr gern mit solcherlei Fragen.

Die Autoren weisen in ihrem Vorwort ausdrücklich auf folgendes hin:
Es geht nicht darum, den Kindern unser Erwachsenenwissen möglichst frühzeitig überzustülpen. Nein, Kinder sollen sich ihre Welt möglichst selbst erschließen. Erwachsene sollten aufmerksam zuhören, was unsere Kinder gerade beschäftigt, und so an das vorhandene Wissen anknüpfen und Lernen mit Lust ermöglichen. Das Buch soll also dazu dienen, bei aufkommenden Fragen des Nachwuchses Anregungen für kompetente, kindgerecht verpackte Antworten zu erhalten. Ein "Durcharbeiten" des Buches ist ausdrücklich nicht erwünscht.

Die Altersangaben auf den Seiten (z.B. 5-8, 7-8, 5-6) erleichtern es dem Erwachsenen, die passenden Spiele, Experimente, Lieder oder Geschichten dem Kind zuzuordnen.

Doch ist dieses Buch nicht nur für Eltern gedacht, die es mit ihren Kindern gemeinsam lesen und betrachten können. Es eignet sich auch hervorragend für Grundschüler, die gern auf eigene Entdeckungsreise durch den menschlichen Körper gehen möchten. Die Texte sind leicht verständlich geschrieben. Bei Umsetzung der vielen praktischen Versuche werden die Informationen mit Sicherheit nachhaltig "abgespeichert".

Übrigens:
Dieses Buch entstand in Zusammenarbeit mit Science-Lab, Feldafing. Science-Lab ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung, die auf die altersgerechte, moderne Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte in Kindergarten und Grundschule spezialisiert ist.

Fazit: Sehr empfehlenswert für Kita, Schule und zu Hause!

Die Autoren:
Prof. Patrick A. Bäuerle, Honorarprofessor für Immunologie an der Universität München, Vorstand für Forschung und Entwicklung der Micromet AG, München.

Sonja Stuchtey ist Diplom-Kauffrau, Managementberaterin und Mutter von vier Kindern. Inspiriert durch die drängenden Fragen ihrer Kinder und die mangelnden naturwissenschaftlichen Angebote in Kindergarten und Grundschule gründete sie 2002 die mehrfach preisgekrönte Bildungsinitiative Science Lab. Das Science Lab ist eine Bildungsinitiative für Kinder, Erzieher und Lehrer. Schirmherr ist Nobelpreisträger Prof. Erwin Neher. An über 70 Standorten in Deutschland und darüber hinaus werden Forscherkurse angeboten. Die Kursleiter stehen auch für Experimentiertische zur Verfügung.
www.science-lab.de

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'