SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Stimmt das, Luzie?
von Jutta und Jeremy Langreuter
mit Bildern von Stephen Pricken
32 Seiten
Format: 21,5 x 30 cm
Ravensburger Buchverlag, 2012
ISBN 978-3-473-44575-2
Preis: 12,99 Euro (D) / 13,40 Euro (A) / 22,90 CHF UVP

Oma betreut oft ihre Enkelin Luzie, wenn die Eltern nicht da sind. Sie hat es nicht leicht mit ihr, denn Luzie erzählt immer wieder unglaubliche Geschichten, die sie angeblich erlebt hat. So soll Mama ihr erlaubt haben, Schokolade bereits zum Frühstück essen zu dürfen.
Auch die Kinder im Kindergarten glauben ihr nicht, dass sie zum Beispiel einen Tiger zu Haus hat und in Panama ihrem Onkel das Leben gerettet hat. Auch dass ihre Mutter Pilotin ist, halten sie ebenfalls für ein Märchen. Sie wird als Lügnerin angesehen, die nur Unsinn erzählt.
Doch dann stellt sich heraus, dass ihre Mutter wirklich Pilotin ist. Und Luzie merkt, dass, wenn man oft schwindelt, einem die Leute auch die Wahrheit nicht glauben. Luzie will nun nicht mehr lügen.
Doch als die Kindergarten-Kinder eines Tages einen Ausflug machen, lernt Luzie - und mit ihr auch der kleine Leser -, dass es besondere Situationen gibt, in denen eine Lüge erlaubt ist.

Schwindeln, Lügen, Flunkern, eine blühende Fantasie haben..., Lügengeschichten sind in der Altersgruppe der 4-8-jährigen Kinder nicht selten. Diese Buch bietet den richtigen Einstieg, um Kindern zu erklären, wie wichtig es ist, immer die Wahrheit zu sagen. Doch es gibt durchaus Situationen, in denen eine Notlüge erlaubt sein kann.

Die Geschichte ist kindgerecht und fantasievoll geschrieben. Die doppelseitigen, farbenfrohen Bilder sind witzig und sehr detailreich gezeichnet. Der Text lässt sich gut vorlesen, ist aber auch für Erstleser geeignet.

Fazit: Ein rundum gelungenes Buch über das Lügen für Kinder ab 4 Jahre. Sehr empfehlenswert!

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'