SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Meine wunderbare Märchenwelt
Die schönsten Märchen der Brüder Grimm
mit Bildern von Barbara Bedrischka-Bös
Format: 19,8 x 26,0 cm
176 Seiten, Halbleinen
Kerle Verlag in der Verlag Herder GmbH, 2012
ISBN 978-3-451-71115-2
Preis: 16,95 Euro (D) / SFr 24.50 / 17,50 Euro (A)

Neuauflage zum 200-jährigen Jubiläum
der Grimmschen Kinder- und Hausmärchen

Märchen für Kinder sind immer wieder faszinierend. Auch wenn sie zuweilen grausige Elemente beinhalten, haben sie doch ein glückliches Ende. Und wer liebt nicht das große "Happy End", an dem zum Schluss alle Beteiligten glücklich und zufrieden sind? Besonders für Kinder ist die Welt dann wieder in Ordnung, so wie es sein sollte.

Die von Karl Heinz Seidl erzählte Fassung der ursprünglichen Grimm-Märchen (1857) wurde in diesem Buch von Martin Stiefenhofer überarbeitet. Und so blieb den Märchen auf diese Weise zwar ihre eigentümliche, manchmal etwas altmodische Sprache erhalten, sie sind aber für die Kinder in unserer Zeit sehr gut verständlich. Der Spagat zwischen der heutigen Sprache und dem manchmal etwas eigenartigen Formulierungen der ursprünglichen Märchensprache ist gut gelungen.

In diesem hochwertigen, stabilen Märchenbuch finden sich 19 der bekanntesten Grimm-Märchen:

Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich

Der Wolf und die sieben Geißlein

Hänsel und Gretel

Brüderchen und Schwesterchen

Rapunzel

Frau Holle

Aschenputtel

Die sieben Raben

Rotkäppchen

Das tapfere Schneiderlein

Die Bremer Stadtmusikanten

Dornröschen

Tischlein deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack

König Drosselbart

Rumpelstilzchen

Schneewittchen

Die goldene Gans

Hans im Glück

Schneeweißchen und Rosenrot

Besonders schön sind die vielen kindgerechten und ausdrucksstarken Illustrationen von Barbara Bedrischka-Bös. Sie verleihen dem Buch eine farbenfrohe Leichtigkeit, sodass auch die fürchterlichsten Handlungen auf den Bildern für Kinder gut zu ertragen sind.

Am Ende einer jeden Geschichte finden wir eine doppelseitige Illustration des Märchens, d.h. hier kann das Märchen in seiner Gesamtheit noch einmal angeschaut und nacherzählt werden. Die gleichen Bilder können von der Internetseite des Verlages heruntergeladen werden, um auch mit einer größeren Gruppe betrachtet zu werden (Bilderbuchkino). Eine tolle Idee!

Das Märchenbuch ist auch für junge Erstleser zu empfehlen, denn der Text ist sehr übersichtlich gestaltet und mit vielen Bildern versehen.

Fazit: Sehr schönes Märchenbuch, sehr empfehlenswert für die Kita-Gruppe, die Klassen- und Schulbücherei und natürlich als Familien-Märchenbuch!

Hier befindet sich zu diesem Buch eine Leseprobe und das Bilderbuchkino zum Herunterladen als PDF-Datei.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'