SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Der Regenbogenmann
Timmy rettet den Elfenfabelwesenwald
von Jan Dober
Sprecher, Regie, Ton und Musik: Jan Dober
Audio-CD, ca. 42 Minuten Laufzeit
Mit 12-seitigem Booklet und
zahlreichen Illustrationen der einzelnen Figuren
Ab 4 Jahre
Preis: 7,99 Euro zzgl. Versandkosten

zu bestellen bei
www.zauberlounge.de

Den Elfenfabelwesenwald und seine Bewohner kennen wir schon von der ersten CD, die im letzten Jahr erschienen ist. Nun hat Jan Dober die von seinen Fans schon heiß ersehnte Fortsetzung herausgebracht.

Inhalt:
Leon, Timmys älterer Bruder, ist ein Freund der Elfen und Zauberer aus dem Elfenfabelwesenwald. Die Geschichten, die er dort erlebt, erzählt er Timmy jeden Abend zum Schlafengehen. Eines Nachts fängt Timmy an, von dem bösen Zauberer Finsterblick zu träumen. Der Zauberer aus dem Düsterland heckte einen gemeinen Plan aus. Er wollte den Tieren und Bäumen des Waldes die Farben nehmen, um selber dort zu wohnen. Voller Neugierde, wie die Geschichte weitergeht, wartet Timmy am folgenden Abend auf Leon. Doch dieser ist verschwunden. Plötzlich taucht die kleine Elfe Emily auf und nimmt Timmy mit auf eine abenteuerliche Reise in den Elfenfabelwesenwald.

Das fantasievolle, spannende Hörspiel ist mit passenden Geräuschen und Musik unterlegt. Man spürt in jeder Minute die sinnliche Komponente der Geschichte.

Jan Dober hat als Geschichtenerzähler mit seiner angenehmen und beruhigenden Stimme eine Nische in unserer so hektischen Zeit gefunden, die unseren Kindern Gelegenheit zum Entspannen und Zuhören bietet. Er zeigt mit seinen Geschichten, dass eine Mischung von unglaublichen und realistischen Elementen für Kinder genau das Richtige ist. Die spannenden Reisen in fantastische Welten sind für große und kleine Kinder wunderbar.

In 9 kurze Abschnitte, die etwa 1½ bis 7 Minuten dauern, ist die Geschichte aufgeteilt. Da bietet es sich an, sie im Unterricht oder in der Kita als Wochenbeginn- oder Wochenendgeschichte einzusetzen.

Fazit: Sehr gute Hörspielgeschichte, fantasievoll, schön arrangiert, für Kinder von 4 - 9 Jahre geeignet.

Informationen und eine lange Hörprobe findet ihr auf der Webseite des Regenbogenmannes unter www.der-regenbogenmann.de bzw. auf der Theaterseite www.zauberlounge.de.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'