SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Teo Dorant und der Stinkewettbewerb
von Corinna Wieja
Illustrationen von Sabine Straub
Format: 15,0 x 21,0 cm
64 Seiten
Verlag KeRLe, 2013
ISBN 978-3-451-71169-5
Preis: ca. 7,99 Euro (D) / 8,20 Euro (A) / CHF 12,00

Verlagsbeschreibung
Stinktier Teo hat bei der Preiselbeerolympiade kein Glück. Beim Wettlauf wird er von einer Schnecke besiegt und Schwimmen kann er einfach nicht ausstehen. Warum gibt es keine Stinktier-Disziplinen wie Matschspritzen oder Blubberpupsen? Als Teo seine Freunde vor dem gemeinen Puma rettet, bekommt er seine große Chance: Er darf seine eigene Olympiade veranstalten!

Spannend und mit viel Humor präsentiert sich dieses Vorlesebuch für Kinder ab ca. 4 Jahren. Allein die Hauptfigur, das kleine Stinktier Teo Dorant, ist nicht nur wegen seines Namens schon etwas Besonderes, sondern es zeichnet sich auch durch eine durchaus starke Persönlichkeit aus. Und seine Freunde Johannis Bär, Rhabarbera Biber und Karlotte Kaninchen sorgen mit ihren Erlebnissen für viel Unterhaltung. Ja, die Namen der beteiligten Tiere locken schon mehr als nur ein Schmunzeln ins Gesicht. Da hat sich Corinna Wieja wunderbar fantasievolle Namen ausgedacht. So etwas macht Kindern Spaß.

Der Inhalt bietet viel Identifikationspotential. Denn wer hat, wie hier Teo, es nicht schon mal erlebt, dass man sich immer wieder bemüht und es trotzdem nicht schafft?

Viele ansprechende bunte Illustrationen und die große Schrift machen das Buch zu einer runden Sache für Leseanfänger. Es sollte in keiner Klassen- und Schulbücherei fehlen.

Fazit: Spannend und humorvoll. Sehr empfehlenswert!

Corinna Wieja ist staatlich geprüfte Übersetzerin für Englisch und hat mit dem Schreiben von Kinderbüchern ihre Lieblingsbeschäftigung zum Beruf gemacht. Die härtesten Kritiker ihrer Geschichten sind ihre beiden Kinder.

Sabine Straub, geb. 1966 in Fürth, wuchs in Hamburg und Düsseldorf auf. Sie studierte an der Deutschen Kollegschule für Grafik und Design in Athen, wo sie auch heute noch als freiberufliche Illustratorin lebt.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'