SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Mathilda und der Großmaulfrosch
von Brigitte Endres
Sabine Wiemers (Illustratorin)
40 Seiten
Format : 21,0 cm x 28,5 cm
Hardcover
Verlag Nilpferd in Residenz, 2015
ISBN: 9783701721450
Preis: 14,90 Euro / sFr 21,20

Inhalt:
In Familie Königs Küche herrscht Verblüffung: Im Glas mit den Prinzessbohnen hockt ein Frosch! Klein, grün und angeblich ein echter Prinz. Verwunschen natürlich. Aber: Mit einem Kuss könne man ihn zurückverwandeln, behauptet er. Mathildas Schwestern wollen es versuchen. Was kann schon groß passieren, falls es nicht klappen sollte? Nur die schlaue Mathilda ist fest entschlossen, sich von dem heuchlerischen Küsserfrosch nicht übertölpeln zu lassen.

Die kleine Mathilda mit ihren roten Locken ist schon sehr beeindruckend. Sie ist diejenige, die gleich merkt, dass mit diesem Großmaulfrosch etwas nicht stimmt. Wie kann er denn auch 132 Jahre in einem Bohnenglas sitzen? Doch Mathildas ältere Schwestern überwinden sich und geben dem Frosch einen Kuss. Nach jedem Kuss wird der Frosch größer. Wie er sich da in seiner ganzen Größe so auf dem Sofa herumlümmelt - das Bild ist einfach herrlich. Und dieser Riesenfrosch pupst auch immer wieder. Das ist für Kinder ein großer Spaß. Das Buch hat viele amüsante Wendungen. Die Geschichte ist humorvoll geschrieben und der Unterhaltungswert sehr groß.

Das Bilderbuch bietet sich mit seinen großformatigen, teilweise doppelseitigen und farbenfrohen Bildern hervorragend zum Vorlesen an. Aufgrund der ansprechenden Illustrationen und des unterhaltsamen Textes eignet es sich auch sehr gut für die Verwendung in der Grundschule.

Fazit: Humorvolle, märchenhafte Geschichte mit ansprechenden Bildern. Sehr empfehlenswert!

Brigitte Endres, geboren in Würzburg, studierte in München Germanistik und Geschichte. Heute arbeitet sie als freie Autorin in München und Fuldatal. Sie schrieb etliche Bücher und Hörgeschichten, u.a. für den Bayerischen Rundfunk.
www.brigitte-endres.de

Sabine Wiemers, geboren 1965, studierte an der FH Düsseldorf Visuelle Kommunikation, arbeitet seither als freie Illustratorin für verschiedene Verlage. Sie hat neben zahlreichen Bilder- und Kinderbüchern auch viele "Lachgeschichten" für "Die Sendung mit der Maus" bebildert.

Weitere Informationen

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'