SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Drachenschnodder
von Esther Miskotte
Format: 21,5 cm x 29,5 cm
27 Seiten
Lingen Verlag, 2015
ISBN 9783945136423
Preis: 12,95 Euro (D) / 13,40 Euro (A)

Wunderbare Illustrationen und ein kindgerechter Text zeichnen dieses empfehlenswerte Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahre aus.

Bär und Kalle Kaninchen sitzen beim Frühstück. Doch plötzlich hören sie einen lauten Knall, ein plötzliches Beben, und der Himmel verdunkelt sich. Was war das denn? Mit vielen anderen Tieren des Waldes machen sie sich auf die Suche nach der Ursache des Lärms.
Es ist der Drache Djordo, der kräftig geniest hat. Vor dem Drachen haben alle Angst, nur Kalle Kaninchen wagt sich an das vermeintliche Monster heran. Als sich herausstellt, dass der laute Knall ein Drachennieser war und Djordo zu krank ist, um weiter zu fliegen, hat Kalle eine Idee. Obst und Gemüse sind so gesund, sie helfen einem Drachen bestimmt schnell auf die Beine. Djordo ist von diesem Vorschlag gar nicht so überzeugt. Er isst eigentlich lieber Prinzessinnen oder zumindest ein Steak.
Doch in einer guten Geschichte gibt es immer ein glückliches Ende. So auch hier. Djordo lässt es sich von den Sachen, die ihm die Tiere bringen, gut gehen. Sie schmecken ihm ausgezeichnet. Und damit wird aus einem fleischfressenden Drachen ein Vegetarier, der Obst und Gemüse isst und durch die gesunde Ernährung auch noch sehr schnell gesund wird.

Die Hilfsbereitschaft der Tiere ist überzeugend erzählt. Viel Mut haben sie gezeigt, als sie trotz ihrer Ängste, den kranken Drachen versorgen. Kinder können sich schnell mit den Tieren identifizieren, denn wer hätte kein Mitleid mit einem kranken Drachen?
Die Botschaft von gesundem Essen kommt ganz nebenbei herüber: Obst und Gemüse sollten bei keiner Mahlzeit fehlen.

Fazit: Bilderbuch mit Herz für Kinder ab 4 Jahre. Sehr empfehlenswert!

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'