SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Onno & Ontje
Plötzlich allerdickste Freunde
von Thomas Springer
Illustrationen von Matthias Derenbach
32 Seiten
Format: 25,4 cm x 30 cm , Hardcover
Coppenrath Verlag, 2016
ISBN 978-3-649-66920-3
Preis: 12,99 Euro (D) / 13,40 Euro (A)

Onno ist Fischer, lebt mit seiner Frau Olga auf einer Hallig und verbringt seine Zeit am liebsten ganz allein auf See. Doch von einem Tag auf den anderen wird er plötzlich seekrank und kann nicht mehr mit seinem Boot hinausfahren. Da beschließt Olga kurzerhand, den Job ihres Mannes zu übernehmen, und Onno bleibt zurück an Land. Immerhin hat er dort seine Ruhe – bis die Flut einen kleinen Otter anspült, der einfach nicht von seiner Seite weicht.

Das Bilderbuch mit seinem kindgerechten Text erzählt über die Freundschaft des alten, bärtigen Fischers Onno zu einem kleinen Tier, das er nach einer heftigen Sturmflut entdeckt und rettet. Da es aussieht wie ein kleiner Seehund, bringt er es zu seinen großen Artgenossen, den Robben. Doch diese interessieren sich leider gar nicht für den Kleinen. Olga, seine Frau, weiß es jedoch genau: Der Kleine ist kein Seehund, sondern ein Otter.
Ein Otter lebt auf dem Festland. Als Onno ihn dorthin bringen will, bricht mitten im Watt ein Rad von seiner Draisine ab. Nun haben die beiden ein Problem. Die Flut kommt, das Wasser steigt. Es steigt und steigt, bis nur noch die Nasenspitze von Onno herausschaut. Der kleine Otter hat es sich derweilen auf Onnos Kopf gemütlich gemacht und schaut gar nicht beunruhigt. Er kann im Gegensatz zu Onno ja schwimmen. Doch bevor es zum Äußersten kommt, entdeckt Olga mit ihrem Fischerboot die beiden und zieht sie an Bord. So ein gemeinsames Abenteuer schweißt zusammen. Nun wollen Onno & Ontje, der kleine Otter, für immer zusammenbleiben.

Die farbenfrohen, fantasievollen Bilder vermitteln einen heiteren Eindruck vom Leben auf einer Hallig. Teilweise sind die Illustrationen sehr witzig. Viele Details lassen den Betrachter schmunzeln. Die originellen Charaktere und die spannende Geschichte sind wunderbar und können auch schon von 3-jährigen Kindern gut verstanden werden.

Das große Format des Buches (25,4 cm x 30 cm) eignet sich sehr gut zum Betrachten in der Gruppe.

Vermittelt werden auch viele Informationen über Ebbe und Flut und das Wattenmeer. Die vielen Tiere auf den Bildern geben etliche Gesprächsanlässe. Die Mischung von fantastischer Geschichte und Wissensvermittlung ist sehr gelungen.

Fazit: Kindgerecht, spannend, schöne Illustrationen. Sehr empfehlenswert!

Thomas Springer produziert Kinofilme, darunter preisgekrönte Kinderfilme wie "Petterson & Findus - kleiner Quälgeist, große Freundschaft", "Dr. Proktors Pupspulver", "Chandani und ihr Elefant" und "Mein Bruder ist ein Hund". Für viele dieser Filme schreibt er auch die Drehbücher. Er lebt und arbeitet in Erfurt und in Köln.

Matthias Derenbach, Jahrgang 1979, absolvierte 2007 sein Diplom als Kommunikationsdesigner mit Schwerpunkt Illustration. Seit 2007 arbeitet er als freischaffender Illustrator in Köln.

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'