SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Regen
von Sam Usher
Aus dem Englischen von Meike Blatnik
40 Seiten
Format: ca. 30,5 cm x 22,5 cm
annette betz, 2017
ISBN: 978-3-219-11727-1
Preis: 14,95 Euro (D) / 15,40 Euro (A)

Das Bilderbuch besticht durch eine aufwendige Beschichtung auf dem Cover, die Regentropfen spüren lässt. Das taktile Erleben ist für Kinder eine besondere Herausforderung beim Betrachten eines Bilderbuches und macht gleichzeitig neugierig auf den Inhalt.

In der Ich-Form erzählt ein kleiner Junge von seinem Tag. Es regnet. Er möchte gern nach draußen und dort spielen. Dort warten doch so viele Abenteuer. Doch sein Opa hat Wichtigeres zu tun und vertröstet ihn auf später, wenn der Regen aufgehört hat. Erst als der Opa mit dem Verfassen eines Briefes fertig ist und zur Post gehen will, geht es endlich raus.
Wunschwelt, Fantasie und Realität vermischen sich in den Bildern und geben viel Raum zum Erzählen - nicht nur über den Regen.

Diese liebenswerte Geschichte bringt auch die unterschiedlichen Bedürfnisse von Kind und Opa klar zum Ausdruck. Dabei ist die fast grenzenlose Geduld des kleinen Jungen beim Warten auf das, was kommt, bewundernswert. Das ist ja (fast) wie im richtigen Leben...

Durch das große Format (ca.30,5 x 22,5 cm) lässt sich "Regen" sehr gut in der Gruppe betrachten. Es gibt nur wenig Text zum Vorlesen, dafür um so mehr Gelegenheit, eigene Gedanken einfließen zu lassen. Es ist das ideale Vorlesebuch für Kitakinder ab ca. 4 Jahre.

Regentage sind etwas Herrliches - man muss sie nur erleben.

Fazit: Das Buch bietet für Stubenhocker die ultimative Aufforderung, rauszugehen, den Regen zu genießen und das Abenteuer zu suchen. Sehr empfehlenswert!

Sam Usher, geboren 1984, studierte Illustration in Bristol. Sein Debüt »Can You See Sassoon?« war für den Waterstones Prize und den Red House Children’s Book Award nominiert. Sam lebt in London, und wenn er nicht gerade zeichnet, spielt er Klavier oder isst Schokolade.

Weitere Informationen

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'