SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'
Zurück zur Buchauswahl

Das Kaninchen, die Dunkelheit und ein Trick
von Nicola O'Byrne
aus dem Engl. von S.M. Sievi
Format: 23 cm x 29 cm
32 Seiten
Orrell Füssli Kinderbuch Verlag, 2020
ISBN 978-3-280-08027-6
Preis: ca. CHF 24,90 / ca. EUR 15,00

Ein kleines Kaninchen will nicht schlafen gehen und überlistet die Dunkelheit. Schwupps ist sie in einer Keksdose eingesperrt. Nun wird es nicht mehr dunkel, und das kleine Kaninchen freut sich. Ab jetzt kann es immer aufbleiben! Die überraschte Dunkelheit versucht, das Kaninchen zu überreden, sie wieder freizulassen, damit die Nachttiere Futter suchen und die Pflanzen sich erholen können. Und sie erinnert das kleine Kaninchen daran, dass es, wenn es nicht mehr dunkel wird, es keine Gutenachtgeschichte mehr vorgelesen bekommt und es auch nie mehr ein leckeres Frühstück gibt. Langsam, ganz langsam begreift das Kaninchen, was die Dunkelheit für sich selbst und alle Lebewesen bedeutet.

Die Dunkelheit hat für Kinder häufig etwas Unheimliches, etwas Geheimnisvolles.

In diesem Buch ist die Dunkelheit einfach nur lästig. Denn wenn es dunkel ist, muss das kleine Kaninchen ins Bett gehen, obwohl es noch nicht müde ist. Und es kann nicht mehr das tun, was es möchte.
Da kommt man schon auf lustige Ideen:
Zum Beispiel sperrt man die Dunkelheit einfach in eine Keksdose.
Doch ist das wirklich eine so gute Idee?
Wie wichtig ist die Dunkelheit für Pflanzen und Tiere?

Mit großer Eindringlichkeit und auf kindgerechte Art wird in der Geschichte erklärt, warum die Dunkelheit für unser Leben von großem Nutzen ist.

Der Text ist humorvoll verfasst und hervorragend zum Vorlesen geeignet. Großformatige schöne Bilder und eine "aufklappbare" Keksdose machen Spaß. Das ist ein Bilderbuch nach meinem Geschmack!

Fazit: Die Dunkelheit hat eine Funktion. Warum und wieso wird in einer kindgerechten Geschichte erzählt. Sehr empfehlenswert!

Zurück zur Buchauswahl
Zurück zu 'Rezensierte Titel von A - Z'