SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche


Zurück

Häuptling Wackelnix
Beweg' dich mit dem Dschungel-Ei

Häuptling Wackelnix
Beweg' dich mit dem Dschungel-Ei
aus der Reihe "spielend NEUES LERNEN"
Autor: Gunter Baars
Illustration: Klaus Wilinski
Ravensburger Spieleverlag, 2007
1-6 Spieler
Alter: Ab 4 Jahre
Preis: 24,99 Euro

Inhalt:
1 Kunststoff-Ei
18 Karten mit 36 Übungen
6 Chips
1 Spielanleitung

Notwendig für das Spiel sind auch noch 3 Batterien des Typs 1,5V AAA/LR03/AM4.

Mit diesem Spiel kann man auch kleine Bewegungsmuffel für sportliche Aktivitäten begeistern! Besonders das mitgelieferte Dschungel-Ei, das zur Erfolgskontrolle dient, hat es in sich. In dem gelben Ei befindet sich ein kleines Vögelchen, das dort schläft und schnarcht. Wackelt das Ei nun zu stark, wacht das Vögelchen auf und lacht.

Auf 18 Karten sind unterschiedliche Bewegungsübungen in drei Schwierigkeitsgraden abgebildet. Ein kurzer Text beschreibt die jeweilige Übung sehr eindeutig. Die Illustrationen sind farbenfroh und ansprechend. Mit dem Ei in der Hand (oder in beiden Händen) sollen die Kinder nun die beschriebenen Bewegungen durchführen. Dabei ist das Ei so ruhig zu halten, dass das kleine Vögelchen nicht aufwacht. Ziel des Spiels ist es, als Erster der Spielgruppe fünf Bewegungsübungen durchzuführen, ohne das Vögelchen aufzuwecken.

Als Pädagoge kann man gezielt geeignete Übungen heraussuchen, die für das Kind bzw. die Lerngruppe infrage kommen. So lässt sich das Spiel auch sehr schön variieren und bei jedem Kind angemessen einsetzen.

Ich denke, speziell für ADHS-Kinder ist "Häuptling Wackelnix" sehr gut geeignet. Das Ei reagiert nämlich nicht auf jede kleinste Bewegung, sondern nur, wenn man es zu schräg hält (kippt) oder zu "zackige" Bewegungen macht. Fließende, langsame Bewegungen sind erwünscht.

Das Spiel fördert Motorik, Körpergefühl, Gleichgewicht, Koordination und Konzentration und ist bereits mit 4-jährigen Kindern sehr gut durchzuführen.

Fazit: Empfehlenswertes Spiel mit großem Spaßeffekt für alle Kinder, besonders aber für jene mit Bewegungsdefiziten. Sehr gut individuell einsetzbar!

Zurück