SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 


Zurück

Spinderella

Spinderella
Autor: Roberto Fraga
Illustrator: Doris Matthäus
Geeignet für 2-4 Spieler, ab 6 Jahren
Spieldauer : ca. 20 Minuten
Zoch Verlag, 2015
Preis: ca. 20 - 30 Euro

Spielmaterial:

1

Ameisenlauffeld (beidseitig spielbar!)

1

Borke

4

Druckknöpfe

4

Verbindungsstämme

1

grüner Bilderwürfel

1

brauner Ameisenwürfel (Augenwürfel mit Augen von 1 bis 6)

1

schwarzer Spinnenwürfel (Augenwürfel mit Augen von 2 bis 3)

12

Ameisen in 4 Farben

Spinderella, die Fadenspinne - mit 2 Magnetaufhängungen

Roberto und Klaus, die beiden Spinnen ohne Faden

1

Spinnenetzfeld

1

Spielanleitung

Alles Gute kommt von oben …
"Spinderella" lässt sich von ihren beiden Spinnenbrüdern abseilen. Hoch über dem Boden schwingend, wirbelt sie den Marathon der Waldameisen kunterbunt durcheinander.

'Schnapp' – im ganzen Wald ist es zu hören, wenn das aufgeweckte Spinnenmädchen wieder einen der kleinen Kraftprotze dorthin bugsiert, wo er gestartet ist. Aber auch die Ameisen sind nicht dumm. Sie nutzen ein ausgehöhltes Rindenstück als Schutzschild. Während die Spieler sich gegenseitig darin übertreffen, die Ameisen der Mitspieler einzufangen, wetteifern sie gleichzeitig darum, die eigenen Krabbler ins Ziel zu bringen.

"Spinderella" bietet verspielten Jungspinnern und drahtigen Ameisen ein kribbelndes räumliches Spielerlebnis, bei dem die Nervenfasern am seidenen Faden hängen.

Auszeichnungen:
.. Kinderspiel des Jahres 2015
...Deutscher Spielepreis 2015 - Bestes Kinderspiel
...ToyAward: nominiert in der Kategorie SchoolKids (6-10 Jahre)

Die Auszeichnungen für dieses Kinderspiel sind gerechtfertigt: Es ist ein interessantes und spannendes Kinderspiel mit 3D-Spielerlebnis, Spannung, Spaß und Taktik.

Man muss sich ein wenig Zeit für dieses Spiel nehmen. Doch dann ist es leichter, als es aussieht. Zuerst kommt der Aufbau, doch sind die Lauffelder mit den Verbindungsstämmen erst einmal zusammengesteckt, kann es losgehen.

Die Spielanleitung muss man schon mehrmals lesen - für Kinder ab 6 Jahre ist das manchmal problematisch -, doch dann macht es einfach nur Spaß.

3 Würfel sind zu beachten. Jeder Würfel betrifft eine andere Tiergruppe. Sie sind wichtig, denn sie sagen an, was zu machen ist.

Je öfter man Spinderella spielt, um so mehr kommt die Taktik zum Zuge. Denn was auf dem oberen Spinnenetzfeld passiert, beeinflusst gewaltig den Spielverlauf unten auf dem Ameisenlauffeld. Besonders Schulkinder, auch die älteren, werden viel Spaß an diesem Spiel haben.

Die Handhabung des Spiels wird sehr gut in einem Video auf der Webseite von Zoch vermittelt:
www.zoch-verlag.com/spiele/kinderspiele/spinderella.html

Und hier die Spielregeln

Fazit: Sehr empfehlenswert für Schule und Hort

Zurück