SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück

Veröffentlichung

"Frühgeborene und Schule -
Ermutigt oder ausgebremst"
Buch kostenlos zum Downloaden

Frühgeborene sind eine bislang in der pädagogischen Literatur kaum beachtete Gruppe aller Heranwachsenden. Ihr Anteil beträgt allerdings inzwischen etwa 10% jedes Jahrgangs. Diese Kinder und Jugendlichen sind durch ihren erschwerten Start ins Leben mit einem höheren Risiko behaftet, eine Lernstörung zu entwickeln. Darum benötigen sie häufig besondere Aufmerksamkeit und Unterstützung in ihrem Lern- und/oder Entwicklungsprozess. Was dies in der Praxis bedeutet, illustriert das soeben erschienene Buch „Frühgeborene und Schule - Ermutigt oder ausgebremst?“, das fundierte Sachtexte von Experten, die Frühgeborene in ihrer ärztlichen, therapeutischen oder pädagogischen Praxis begleiten, mit den Erfahrungsberichten betroffener Familien kombiniert. Begleitet wird es von einem Grußwort von Frau Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz.

Als Kooperationsprojekt des Bundesverbandes „Das frühgeborene Kind“ e.V. sowie des Landesverbandes „Früh- und Risikogeborene Kinder Baden-Württemberg“ und des Landesverbandes „Früh- und Risikogeborene Kinder Rheinland-Pfalz“ e. V. als Herausgeber beinhaltet das Werk Basisinformationen über die schulische Situation Frühgeborener in allen Bundesländern. Es demonstriert einerseits, welche Hilfen für Frühgeborene im schulischen Bereich aller Bundesländer bereits verwirklicht sind, macht andererseits aber ebenso deutlich, dass und an welchen Stellen noch wesentlicher Handlungsbedarf besteht. In besonderer Weise eignet sich das Werk dazu, angehende Erzieherinnen und Erzieher sowie angehende Lehrerinnen und Lehrer für die besonderen pädagogischen Belange frühgeborener SchülerInnen zu sensibilisieren.

Unter www.fruehgeborene-bildung.de/803buch_downloads.php wurde das Buch außerdem in Form eines Readers eingestellt, d. h. hier ist es möglich, das komplette Buch online durchzublättern und zu lesen.

Zurück