SKG-Forum

 

 

Die Webseite für LeiterInnen von Schulkindergärten
von Marianne Broglie, Diplom-Sozialpädagogin
E-Mail an SKG-ForumHauptseiteWortsuche

 

Zurück

Veröffentlichung

Bewegung ist bereits in 100 ausgezeichneten Kindergärten Programm.
Kindertagesstätte Egestorf erhält "Markenzeichen Bewegungskita"

In Niedersachsen tragen nun 100 Kindertagesstätten das "Markenzeichen Bewegungskita":
Die Integrative Kindertagesstätte Egestorf hat heute als 100. Einrichtung dieses Zertifikat der Landesregierung erhalten. Peter Uhlig, Staatssekretär im Niedersächsischen Kultusministerium, und Michael Wenkel, Sprecher des Qualitätszirkels Bewegungskindergarten, übergaben die Auszeichnung in Barsinghausen.

Kindergärten, die das "Markenzeichen Bewegungskita" erhalten, erfüllen bestimmte Qualitätskriterien und geben sich so ein Profil als Bewegungskindergarten. Das Zertifikat ist Bestandteil der erfolgreichen Landesinitiative "Bewegter Kindergarten", die seit ihrem Start im Jahr 2005 bereits mehr als 45.000 Kinder und ihre Eltern erreicht hat.

"Ich gratuliere der Kindertagesstätte Egestorf. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses im doppelten Sinne ausgezeichneten Kindergartens engagieren sich besonders in der Bewegungserziehung. Sie tragen damit zur gesunden Entwicklung der Kinder bei und gleichzeitig zu mehr Lebensfreude und Leistungsfähigkeit. Und sie zeigen, dass ihnen Qualitätsentwicklung in ihrer Erziehungs- und Bildungsarbeit wichtig ist. Dafür haben sie viele Stunden der Aus- und Weiterbildung gewidmet. Der gezielten Bewegungsförderung in Gruppen und für einzelne Kinder kommt im Elementarbereich eine Schlüsselfunktion zu", sagte Staatssekretär Peter Uhlig bei der Verleihung in Barsinghausen.

Ziel der Initiative "Bewegter Kindergarten" ist es, für möglichst viele Kinder die Lern- und Entwicklungsbedingungen durch Angebote in der elementaren Bewegungserziehung zu verbessern. Mittlerweile beteiligen sich mehr als 700 Kindertagesstätten an dem Programm, das aus drei Bausteinen besteht. Die weiteren Bausteine neben dem "Markenzeichen Bewegungskita" sind:

Der Rollplan: Diese Informations- und Fortbildungsinitiative erreicht nacheinander die Regionen des Landes. Im Mittelpunkt steht die Verzahnung von Theorie und Praxis. Dazu führt das Niedersächsische Kultusministerium Ausbildungsschulen für Erzieherinnen und Erzieher mit Projekt-Kindergärten aus deren Umfeld zu einem abgestimmten Konzept der Aus- und Fortbildung zusammen.
Das Aktionsprogramm Kindertagesstätte/Sportverein: Das Niedersächsische Kultusministerium und die Sportjugend Niedersachsen bauen im vorschulischen Bereich die Vernetzung mit den Sportvereinen aus.

Mehr Informationen zur Landesinitiative "Bewegter Kindergarten" gibt es unter www.bewegter-kindergarten.de im Internet. Details zum "Markenzeichen Bewegungskita" sind unter www.markenzeichen-bewegungskita.de nachzulesen.

Zurück